Der Hintergrund des Logos stammt aus Final Fantasy X

Postpartum - Tipps, Lösungen, Guides und Fragen

StartseiteStartseiteNewsGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die Themen durchsuchen: Rechercher Fortgeschrittene Suche
Für optimale Suchergebnisse bei mehreren Stichwörtern nach der Suche die eingefügten "OR"s entfernen
Hilfe


Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche
 

Hilfe zum Erstellen von Beiträgen und Themen
 
Zu dieser Seite verlinken
Verlinken Sie zu dieser Seite:

BBCode für Foren:
[url=][/url]

HTML für Webmaster/Blogs u.ä.:
<a title="" href=""> </a>
An die Gäste des Forums
Registrierungsargumente. BITTE lest sie zumindest...

Wie ihr sicherlich bemerkt habt, fehlen uns noch einige User, Moderatoren, Themen und Beiträge.

Ein Problem, gegen das ihr direkt etwas tun könnt ;)

Seht euch das Forum und die Guides an, überzeugt euch, dass wir keinen Mist schreiben und helft uns, das Forum lebendiger zu machen.

Die Anmeldung geht mit keinerlei Verpflichtungen einher; sie bietet nur die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen und weitere Vorteile zu nutzen.

Solltet ihr dennoch unzufrieden werden, könnt ihr euch jederzeit abmelden. D.h. den Account komplett löschen.
Doch ich hoffe, dass dies nicht nötig sein wird^^

(Weitere Fragen könnt ihr im Gäste-Forum stellen)


Vaan, Administrator des Forums
Interessante Themen
Die neuesten Themen
» World of Warcraft MoP
Fr 12 Jul 2013 - 12:03 von ucblog

» Eure Lieblingsserien?
Fr 12 Jul 2013 - 11:53 von ucblog

» Stimmt es das eine mobile Version von Brick Force rauskommen soll?
Fr 1 Feb 2013 - 14:28 von Jujulu

» Zu welchen Konzerten geht Ihr 2013?
Do 24 Jan 2013 - 18:09 von Jujulu

» Was sagt Ihr zu TERA online?
Do 24 Jan 2013 - 17:56 von Gabiee

» NCU Dokumentation
So 30 Dez 2012 - 14:12 von Zal

» Brauche eure Hilfe ... Neu angefangen FFXII zu spielen..!
Di 6 Nov 2012 - 20:40 von killerscool

» Brüchige Wände
Sa 11 Aug 2012 - 21:38 von Dibo

» Dracula
Do 9 Aug 2012 - 16:13 von colin1

» Rosenkranz
Mi 8 Aug 2012 - 21:19 von Dibo

» Themen
Mi 8 Aug 2012 - 21:18 von Dibo

» Castlevania - Curse of Darkness: Gegnerliste + Stehlen
Mi 8 Aug 2012 - 10:35 von Dibo

» Waffenliste (bzw. komplette Waffenliste) bzw. alle Waffen: Castevania - Curse of Darkness
Mi 8 Aug 2012 - 10:22 von Dibo

» Goldknochen
Mi 8 Aug 2012 - 10:21 von Dibo

» Die Bossgegner
Di 7 Aug 2012 - 22:51 von colin1

Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

Der Rekord liegt bei 218 Benutzern am Do 2 Feb 2012 - 17:09
Statistiken
postpartum
Postpartum - Tipps, Lösungen, Guides und Fragen


Gründung: Mo 15 Jun 2009 - 18:47
Alter: 3048 Tage
Foren: 239
Themen: 935
Beiträge: 23471
User: 158
neuester User: erik21
User-Rekord: 218 (Do 2 Feb 2012 - 17:09)

weitere Statistiken hier

Laut trigadon.de hatte unsere Seite seit dem 21.08.2010

Besucher. Dazu sind jedoch noch etwa 26.000 dazuzurechnen. Diese Anzahl Besucher hatten wir vom 04.11.2009 bis zum 21.08.2010.



Name: Gast
Geburtstag: 0
Alter: 0
Registrierung:
Letzter Besuch:
Beiträge: 52 von 23471
Die aktivsten Beitragsschreiber
Vaan (11752)
 
Rooman12 (3571)
 
DarkBlade (2611)
 
Admin (1968)
 
LordVirus (1765)
 
Zal (605)
 
Cartman (456)
 
SJ1 (308)
 
ikkbinz (244)
 
Ashe (190)
 

Austausch | 
 

 diverse Taktiken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Vaan
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 11752
HP : 110
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: diverse Taktiken   Di 2 Feb 2010 - 1:10

so, hier dann einige Strategien und Taktiken...
allgemein, nicht für spezielle Gegner

ach ja: Die Taktiken erfordern oft schon gewisse Spielfortschritte; sie arbeiten z.B. oft mit Exkalibur.
Und für das Verstehen der Taktiken ist auch ein wenig Vorwissen nötig, also absolut nichts für Einsteiger ;)



Übersicht der Taktiken mit Eigenwertung (unter Trennlinie (hoffentlich^^) kommende Taktiken):
1. (91%) "Weißer Kristall": Reflek-Taktik; Zauber auf einen Gegner raufhauen, massiver Schaden gegen einzelne Gegner, Heilig-Heilung
2. (90%) "Schwarzer Mantel": Blutschild-Taktik, eher defensiv, Heilig-Heilung
3. (70%) "Rote Klinge": Berserker-Taktik; Heilig-Heilung, offensiv
4. (81%) "Tanz der Klinge": Berserker-Taktik; ein Berserker mit 1 TP für Combos; Schutz durch Blutschild und Amor
5. (59%) "Drei gestirne": kombinierte Taktik, eher misslungen Razz
6. (83%) "Elementensturm": Elementartaktik; nutzt Schwächen oder erschafft diese
7. (94%) "temptation": Blutschild-Taktik; Schildträger mit Gladiatorenharnisch und Todesbringer, 1-TP-Berserker (ähnlich "Tanz der Klinge")
8. (70%) "Weißer Engel": Esper-Taktik; nutzt Esper so gut es geht, eher eine Hauptsache-Esper-Taktik
9. (84%) "soporifer": Verursacht Schlaf, nutzt dann Schwächen
10. (85%) "Stählerner Ring": Blutschild-Taktik; jeder Charakter trägt eines
12. (89%) "Lichterklinge": Heilig-Taktik, sowohl im Angriff als auch in der Heilung


Ihr dürft auch gerne selbst eure Meinung dazu äußern oder Vorschläge machen

_________________________________________________
PostPartumPresse | Einen Artikel der PPP kommentieren | Thema des Monats | Marktplatz | Erklärungen zum Forum | Mich per PN kontaktieren | Für Gäste: Mich/Die Administratoren per PN kontaktieren | Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche

Final Fantasy, Castlevania (Lords of Shadow, Curse of Darknes, ...), Komplettlösungen, Tipps, Guides, ...



Zuletzt von Vaan am Do 15 Jul 2010 - 12:38 bearbeitet; insgesamt 8-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://postpartum.forumieren.de/
Vaan
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 11752
HP : 110
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Re: diverse Taktiken   Di 2 Feb 2010 - 1:13

die Reflek-Taktik "Weißer Kristall":

(Angaben gelten für alle drei Charaktere)

Ausrüstung:
Exkalibur oder Heiligenpike
--
Stirnreif, wenn keine mehr vorhanden Regena-Morion
Reflek-Rüstung
Weisenring

Gambit:
1. Wenn eigene MP < 10%/30% → Subspirit
2. Gefährte mit TP < 20% → Angriff
3. Auf Gefährten, Item-Anzahl ≥ 10 → Phönixfeder
4. Gefährte mit TP < 50% → Angriff
5. Auf Gefährten, Item-Anzahl ≥ 10 → Allheilmittel
6. Gefährte mit TP < 70% → Angriff
7. (Sich selbst → Magie) (auszustellen, wenn keine oder mehr als 3 gegner vorhanden)
8. Gegen Heilig empfindlicher gegner → Angriff
9. Gegner, der kein Heilig absorbiert → Angriff
10. Gefährte mit TP < 100% → Angriff

zu Zeile 7:
entsprechend der Schwäche der gegner muss diese Zeile eigentlich immer geändert werden oder ausgestellt, wenn keine gegner da sind. (bei mehr als 3 Gegnern ebenfalls, dann direkt auf Gegner zielen)
Daher sollte sie nur für Bosse bzw. schwere Kämpfe angepasst und eingestellt werden.
Bei normalen Gegnern wird als magie eine nichtelementare wie Kollapßs gewählt und zwischen Kämpfen R2 gedrückt gehalten.
Was als Magie für diese Zeile in Frage kommt (oder manuell):
bei Schwäche gegen Hitze: Nova
bei Schwäche gegen Elektrizität: Blitzga
bei Schwäche gegen Kälte: Eisga
bei Schwäche gegen Wind: Aeroga
bei Schwäche gegen Schatten: Nega
bei keiner Schwäche: Kollaps
bei Anfälligkeit gegen Sturz: Cruoris
bei Anfälligkeit gegen Gemach: Gemachga
bei Anfälligkeit gegen Defix: Defix
bei Anfälligkeit gegen Inakt: Inakt
bei Anfälligkeit gegen Blind: Blindga
bei Anfälligkeit gegen Stille: Stillga
bei Anfälligkeit gegen Schlaf: Schlafga
bei Anfälligkeit gegen Gift: Toxikum
bei Anfälligkeit gegen Öl: Öl (dann Nova)
(durch dreifache ZV-Wirkung wird die Trefferwahrscheinlichkeit stark erhöht)
Untoter gegner: Vigra
bei starken Gegner ohne Steigerung "Sicherheit" (z.B. Exoten unter Stufe 40): Graviga
bei niedrigen TP: Balance
______
generell sollten auch Magien mit einem Ziel (z.B. Konfus) nicht auf Gegner sondern sich selbst oder einen Gefährten gerichtet werden, da somit eventuelle Reflek-Zustände der gegner umgangen werden, es sei denn, ihr möchtet einen bestimmten gegner treffen. In diesem Fall wird man aber wohl wissen, ob er Reflek hat...


benötigte Lizenzen (empfohlen):
(8x Bonus-Gambit)
5x Zauberer wichtig
3x MP-Effizienz Exclamation
3x Kraftbolzen
5x TP+
Heros (für Heilangriffe)
Hokuspokus (kann nie schaden^^)
3x Wissens-Lizenz
3x Feuervogel-Lizenz
Konzentration :!!.
MP-Bonus (allerdings nur für Angriffe auf Gegner)
Willenskraft
Merlin Exclamation
Houdini (kritische Charaktere sollten von anderen geheilt werden, dann können sie selbst die Houdini-Lizenz nutzen, ist allerdings nur Theorie^^)
Für Notsituationen:
3x Kenntnis
3x Esotherik

_________________________________________________
PostPartumPresse | Einen Artikel der PPP kommentieren | Thema des Monats | Marktplatz | Erklärungen zum Forum | Mich per PN kontaktieren | Für Gäste: Mich/Die Administratoren per PN kontaktieren | Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche

Final Fantasy, Castlevania (Lords of Shadow, Curse of Darknes, ...), Komplettlösungen, Tipps, Guides, ...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://postpartum.forumieren.de/
Vaan
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 11752
HP : 110
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Re: diverse Taktiken   Di 2 Feb 2010 - 1:27

Die Blutschild-Taktik "Schwarzer Mantel":

"Der Träger" (am besten Gruppenführer):
Ausrüstung:
Einhänder, z.B. Todesbringer
Blutschild
Weiße Maske
Reflek-Rüstung
Schutzring

Gambit:
Einen Gefährten → Schutzengel
(Hüter) → Medica
(Schlächter) → Medica
Gegner mit den niedrigsten TP → Angriff
(Schlächter) → Courage
(Hüter) → Courage
(Hüter) → Ener

Lizenzen:
min. 2x Schild-Bonus-Lizenz wichtigwichtigwichtig


"Der Hüter" (Heiler):
Ausrüstung:
Heiligenpike
--
Weiße Maske
Knochenrüstung
Opalring

Gambit:
Gefährte mit TP < 20% → Vigra
Sich selbst bei TP < 40% → Angriff
Gefährte mit TP < 40% → Vigla
(Träger) → Amor
Einen Gefährten → Schutzengel
Sich selbst bei TP < 70% → Angriff
Gefährte mit TP < 70% → Vigla
Sich selbst → Medica
(Schlächter) → Medica
Gegner, der kein Heilig absorbiert → Angriff
(Träger) → Vallum
Gefährte mit TP < 90% → Vita


"Der Schlächter" (Angreifer):
Ausrüstung:
Exkalibur
--
Weiße Maske
Knochenrüstung
Kamoe-Gürtel

Gambit:
Gefährte mit TP < 50% → Angriff
Gefährte mit TP < 60% → Angriff
Gegen Heilig empfindlicher Gegner → Angriff
Gegner, der kein Heilig absorbiert → Angriff
Sich selbst → Courage
Sich selbst → Protes
(Hüter) → Ener
(Hüter) → Courage


Erläuterung:
Der Träger wehrt jeden physischen Angriff ab, magische werden reflektiert.
Durch das vom hüter gewirkte Amor wird nur er angegriffen, d.h. es gibt keinerlei Schäden.
Heilgambit gibt es natürlich trotzdem, denn manchmal werden Hüter oder Schlüächter angegriffen, weil Amor nicht gewirkt wurde (oder durch Flächenangriffe).
Auch der Träger nimmt dauerhaft Schaden:
Sturz: 10 TP pro Sekunde
Toxin: alle 12 Sekunden 6,25% der max. TP
Regena heilt alle 1,5 Sekunden um einen Wert zwischen 1 und der Stufe des Charakters
Wegen Toxin sollte der Träger möglichst wenig TP haben, was meist bei penelo optimal ist.
Den Blutschild erhält man frühestens nach Draklor, also gehe ich von einem Level von etwa 40 aus.
Sturz: 120 TP in 12 Sekunden
Regena: ca. 160 TP in 12 Sekunden geheilt
Toxin: (bei level 40 hat Penelo etwa 1.500 TP. Eventuelle TP-Lizenzen erhöhen auf 2.500) ca. 160 TP in 12 Sekunden
Das bedeutet, in etwa einer halben Minute genügt ein Vita, um die TP wieder aufzufüllen

Der Hüter sorgt für Heilung durch Magie, da er einen Opalring trägt. Der Schlächter heilt durch sein Exkalibur und trifft dank Kamoe-Gürtel.
Die Knochenrüstungen erhöhen die Heilung durch Angriffe, die durch Weiße Masken ermöglicht wird. Weisenringe gehen nicht, da Opalring und Kamoe-Gürtel vorrang haben.
Auch der Schutzring darf nicht ersetzt werden, da sonst das Regena durch Regena-Morion (Gambit zu gefährlich) hervorgerufen werden müsste, was die TP erhöht.
Außerdem wird er kaum Magien nutzen.

mögliche Schäden:
Flächenangriffe
Gegner, die Reflek ignorieren
gegner, die reflex ignorieren (eher selten)
Gegner, die Items werfen oder besondere Techniken nutzen
und natürlich die ZV



Anmerkung: der Angreifer könnte zwar zum erserker werden, aber da diese Taktik Tank-orientiert ist, ist das nicht empfehlenswert.
Außerdem bringt Berserker alleine nicht allzu viel, um hier auf heilung zu verzichten.
Erst ab niedrigen TP wird er wirklich gut, aber dazu stirbt er dann zu schnell...

_________________________________________________
PostPartumPresse | Einen Artikel der PPP kommentieren | Thema des Monats | Marktplatz | Erklärungen zum Forum | Mich per PN kontaktieren | Für Gäste: Mich/Die Administratoren per PN kontaktieren | Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche

Final Fantasy, Castlevania (Lords of Shadow, Curse of Darknes, ...), Komplettlösungen, Tipps, Guides, ...



Zuletzt von Vaan am Mi 24 März 2010 - 17:12 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://postpartum.forumieren.de/
Vaan
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 11752
HP : 110
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Re: diverse Taktiken   Di 2 Feb 2010 - 17:30

Hinweis: Schwarzer Mantel ist früh besonders nützlich

_________________________________________________
PostPartumPresse | Einen Artikel der PPP kommentieren | Thema des Monats | Marktplatz | Erklärungen zum Forum | Mich per PN kontaktieren | Für Gäste: Mich/Die Administratoren per PN kontaktieren | Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche

Final Fantasy, Castlevania (Lords of Shadow, Curse of Darknes, ...), Komplettlösungen, Tipps, Guides, ...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://postpartum.forumieren.de/
Vaan
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 11752
HP : 110
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Re: diverse Taktiken   Di 23 März 2010 - 22:53

Die Berserker-Taktik "Rote Klinge":

Der Gruppenführer:
Gambit:
Einen Gefährten → Schutzengel
Gefährte mit TP < 40% → Angriff
Einen gefährten → Medica
Einen Gefährten, Item-Anzahl ≥ 10 → Chronos' Träne
Gefährte mit TP < 60% → Angriff
Einen Gefährten im Zustand Gemach → Hast
Sich selbst → Hast
Sich selbst → Courage
Gefährte mit TP < 80% → Angriff
Gegner, der kein Heilig absorbiert → Angriff
Einen Gefährten → Hast
Gefährte mit TP < 100% → Angriff

Ausrüstung:
Exkalibur
---
Regena-Morion
Maximillian/Großrüstung
Weisenring


zweiter Charakter, "Die Klinge":
Gambit:
Einen Gefährten → Schutzengel
Gefährte mit TP < 40% → Vigla/Vigra
Sich selbst → Hast
Einen Gefährten → Hast
Einen Gefährten → Courage
Sich selbst → Regena
Sich selbst → Tobsucht

Ausrüstung:
Masamune
---
Weiße Maske
Kaiserwams
Genji-Armreif


dritter Charakter, "Das Schwert":
Gambit:
Einen Gefährten → Schutzengel
Gefährte mit TP < 40% → Vigla/Vigra
Sich selbst → Courage
Einen Gefährten → Hast
Einen Gefährten → Courage
Sich selbst → Regena
Sich selbst → Tobsucht

Ausrüstung:
Sonnenschwert
---
Weiße Maske
Maximillian/Großrüstung
Hermes-Stiefel


Erläuterung:
Der Gruppenführer ist für das Wohl der beiden anderen zuständig, er heilt mit Angriffen die TP und mit Magien die ZV. Außerdem kann er während der Berserker-Phasen der beiden anderen diese mit ZV versorgen.
Die anderen Gruppenmitglieder befinden sich in den Zuständen Berserker, Hast und Courage, was hohen Schaden verspricht. Dabei setzt der erste auf schnelle Angriffe (Masamune) und der zweite eher auf Schaden.
Naja, so gut ist die Taktik nicht, aber als Entschädigung hier eine weitere^^:



Die Berserker-Taktik "Tanz der Klinge":
"Der Deflektator": [Gruppenführer]
Gambit:
Sich selbst → Amor
Einen Gefährten → Engel
Sich selbst bei TP < 40% → Vigla
Sich selbst bei TP < 60% → Vigla
Sich selbst → Vallum
Einen Gegner → Angriff
Sich selbst bei TP < 90% → Vita

Ausrüstung:
(Einhänder)
Blutschild
beliebig (höchstmögliche Magieverteidigung)
beliebig
Schutzring

min. 2 Schild-Bonus-Lizenzen (!)


"Der Fovetor":
Gambit:
Einen Gefährten → Engel
Sich selbst → medica
Einen Gefährten → Chronos' Träne
Sich selbst bei TP < 50% → Angriff
(Deflektator) → Amor
(Agitator) → Hast
Einen Gefährten → Hast
(Agitator) → Berserker
(Deflektator) → Vallum
Gegner, der kein Heilig absorbiert → Angriff
Sich selbst bei TP < 80% → Angriff

Ausrüstung:
Exkalibur
---
Regena-Morion
Knochenrüstung
Weisenring


"Der Agitator":
Gambit:
Einen Gefährten → Schutzengel
Sich selbst → Sturz
Wenn eigene TP ≥ 30% → Schwarzkunst
Sich selbst → Hast
Sich selbst → Tobsucht

Ausrüstung:
Masamune
---
Zischägge
Kaiserwams
Genji-Armreif



Erläuterung:
Der Deflektator zieht die Angriffe auf sich und blockt diese mit dem Blutschild. Allerdings kann er durch Magie getroffen werden.
Dazu kann man ihm eine Reflek-Rüstung, ein Regena-Morion und einen Opalring anlegen, was ich aber nicht empfehlen würde, außer es gilt, viele zauber abzuwehren.

Der Fovetor sorgt für die ZV und kann manuell für die Heilung des Deflektators genutzt werden.
Heilgambit auf Gefährten sind ihm jedoch nicht möglich, da der Deflektator stetig TP verliert und der Agitator 1 TP haben soll.
Durch diese 1-TP-Regelung kann nur "(Deflektator) → Vita/etc." verwendet werden, was diesen bei JEDEM TP-Verlust zu heilen versucht...
Allgemein ist der Fovetor eine reine Absicherungs-Einheit. Angreifen kann er zwar auch, aber das ist eher Aufgabe des Agitators. Heilen kann er andere wie oben beschrieben nicht, d.h. sie kann nur ZV erneuern und manuell den Deflektator heilen.
Man könnte aus ihm einen weiteren Agitator machen, aber wenn der Amor-Schutz einmal ausfallen solte (oder es einen Flächenangriff geben sollte), wären beide Agitatoren sofort tot, was schlimmer ist, als es sich bei einem Blutschild-Chara anhört, denn Flächenangriffe sind oft Magien.

Der Agitator hat durch die niedrigen TP, Masamune und den Genji-Armreif eine enorme Mehrfachtreffer-Chance und erzielt damit hohen Schaden. Allerdings ist dieser eine TP natürlich auch seine Schwäche.
Um ihn vor Magien zu schützen, kann man ihm während der Berserker-Phase auch eine Reflek-Rüstung tragen lassen [zumindest glaube ich, dass Reflek Tobsucht abwehrt] und ihn noch Courage sprechen lassen (also vorher KEIN Kaiserwams).
Allerdings kann das recht nevtötend sein...
Und wiederbeleben sollte auch funktionieren, dauert nicht allzu lange, da er nur durch Engel wiederbelebt werden kann...
Zischägge ist hier tatsächlich besser als Riesenhelm, da sie noch die magie erhöht ;)
[Im Zustand Virus wird alles als volle TP gewertet, oder?]

_________________________________________________
PostPartumPresse | Einen Artikel der PPP kommentieren | Thema des Monats | Marktplatz | Erklärungen zum Forum | Mich per PN kontaktieren | Für Gäste: Mich/Die Administratoren per PN kontaktieren | Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche

Final Fantasy, Castlevania (Lords of Shadow, Curse of Darknes, ...), Komplettlösungen, Tipps, Guides, ...



Zuletzt von Vaan am Mi 24 März 2010 - 17:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://postpartum.forumieren.de/
Vaan
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 11752
HP : 110
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Re: diverse Taktiken   Mi 24 März 2010 - 17:04

Die kombinierte Taktik "Drei Gestirne":
"Der Pestilentor":
Gambit:
Einen Gefährten → Schutzengel
Gefährte mit TP < 40% → Angriff
Sich selbst → Hast
Sich selbst → Regena
Sich selbst → Protes
Sich selbst → Vallum
Auf Gegner bei Item-Anzahl ≥ 10 → X-Potion
Gefährte mit TP < 70% → Angriff
Gegner, der kein Heilig absorbiert → Angriff
Sich selbst bei TP < 100% → Angriff
Gefährte mit TP < 100% → Angriff

Ausrüstung:
Heiligenpike
---
Weiße Maske
Maximillian/Großrüstung
Nihopaloa

alle Wissens- und Kenntnis-Lizenzen


"Der Conciditor":
Gambit:
Einen gefährten → Schutzengel
Gefährte mit TP < 40% → Angriff
Einen gefährten → Medica
Sich selbst → Courage
Sich selbst → Hast
Sich selbst bei TP < 100% → Angriff
Gegen Heilig empfindlicher Gegner → Angriff
Gegner, der kein Heilig absorbiert → Angriff
Gefährte mit TP < 100% → Angriff

Ausrüstung:
Exkalibur
---
Weiße Maske
Knochenrüstung
Kamoe-Gürtel


"Der Sanator":
Gambit:
Einen Gefährten → Schutzengel
Gefährte mit TP < 50% → Angriff
Einen Gefährten → Medica
Auf Gefährten bei Item-Anzahl ≥ 10 → Chronos' Träne
Einen Gefährten → Hast
Gefährte mit TP < 70% → Angriff
Einen Gefährten → Regena
Einen Gefährten → Protes
Einen Gefährten → Vallum
Einen Gefährten → Courage
Gegner, der kein Heilig absorbiert → Angriff
Gefährte mit TP < 100% → Angriff

Ausrüstung:
Heiligenpike
---
Regena-Morion
Maximillian/Großrüstung
Weisenring



Erläuterung:
Eine Taktik, bei der die ersten beiden Charaktere unabhängig voneinander agieren.
Der Pestilentor verursacht mit seinen X-Potions stets 2.400 TP Schaden, was eher früh im Spiel hilfreich ist.
Wichtiger ist jedoch das manuell zu nutzende Allheilmittel, das etliche ZV verursacht ;)
Der Conciditor ist eine simple Angriffseinheit. Er sorgt dafür, dass er volle TP hat, um die Draufgänger-Lizenz nutzen zu können.
Im Hintergrund zaubert der Sanator etlche positive ZV und heilt etliche Problemchen...
Das wäre dann auch schon die Taktik...
Zwar nicht sehr aufeinander abgestimmt und nur bedingt hilfreich, aber WENN man sie nutzen kann, ist sie effektiv...
Aber da sie dennoch nicht überragend ist, auch hier eine weitere Taktik...



Die Schwächen-Taktik "Elementensturm":
"Der Magier"(2 Charaktere):
Gambit:
Einen Gefährten → Schutzengel
Gefährte mit TP < 40% → Angriff
Einen Gefähten → Medica
Gegen Heilig empfindlicher Gegner → Angriff
Gegen Hitze empfindlicher Gegner → Nova
Gegen Wind empfindlicher Gegner → Aeroga
Gegen Kälte empfindlicher Gegner → Eisga
Gegen Elektrizität empfindlicher Gegner → Blitzga
Gegen Schatten empfindlicher Gegner → Nega
Einen Gegner → Achilles
Gegner, der kein Heilig absorbiert → Angriff
Gefährte mit TP < 60% → Angriff

Ausrüstung:
Heiligenpike
---
Regena-Morion
beliebig (Fürstenmantel z.B.)
Weisenring


"Der Fovetor": [Gruppenführer]
Gambit:
Einen gefährten → Schutzengel
Auf Gefährten, Item-Anzahl ≥ 10 → Chronos' Träne
Einen Gefährten → Medica
Einen gefährten → Avir
Gefährte mit TP < 50% → Angriff
Einen Gefährten → Hast
Einen gefährten → Ener
Gefährte mit TP < 70% → Angriff
Einen gefährten → Protega
Gegen Heilig empfindlicher Gegner → Angriff
Einen gegner → Magieschwäche
Gefährte mit TP < 100% → Angriff

Ausrüstung:
Exkalibur
---
Regena-Morion
z.B. Fürstenmantel...
Weisenring


Erläuterung:
Die beiden Magier nutzen nahezu jede Schwäche der gegner für einen entsprechenden Angriff. Durch Ener wird dieser meist gestärkt.
Nur gegen Erde und Wasser wird nichts getan, da es wenig gute erdelementare Waffen gibt und keine Zauber; zu Wasser gibt es zwar einen zauber, aber der ist recht erbärmlich...
Wasser-Waffen gibt es auch kaum...
Hat ein gegner keine Schwäche, wird eine durch Achilles hinzugefügt ;)
Der Fovetor heilt die Charaktere und erneuert die ZV.
Er nutzt Heilig-Schwächen für Angriffe, greift aber sonst nicht an, sondern nutt Magieschwäche, damit der Schaden durch die Magier erhöht wird.
An sich eine recht effektive Taktik, allerdings kann sie bei manchen gegnern (eher selten) keine Wirkung erzielen.
Doch insgesamt kann man sich damit doch recht gut durchschlagen ;)
Anmerkung: manuell auf Hitze-empfindliche gegner Öl wirken...

_________________________________________________
PostPartumPresse | Einen Artikel der PPP kommentieren | Thema des Monats | Marktplatz | Erklärungen zum Forum | Mich per PN kontaktieren | Für Gäste: Mich/Die Administratoren per PN kontaktieren | Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche

Final Fantasy, Castlevania (Lords of Shadow, Curse of Darknes, ...), Komplettlösungen, Tipps, Guides, ...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://postpartum.forumieren.de/
Vaan
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 11752
HP : 110
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Re: diverse Taktiken   Mi 24 März 2010 - 17:44

Die Blutschild-Taktik "temptation":
"Der Deflektator": [Gruppenführer]
Gambit:
Einen Gefährten → Engel
Sich selbst bei TP < 20% → Vigra
Sich selbst → Amor
Sich selbst bei TP < 60% → Vigla
Einen Gegner → Angriff
Sich selbst bei TP < 90% → Vita


Ausrüstung:
Todesbringer
Blutschild
Mitra
Genji-Rüstung
Gladiatorenharnisch


"Der Fovetor":
Gambit:
Einen gefährten → Engel
Sich selbst bei TP < 50% → Angriff
Sich selbst → Medica
(Deflektator) → Amor
(Deflektator) → Regena
(Deflektator) → Vallum
Einen gefährten → Vallum
Sich selbst bei TP < 70% → Angriff
Einen Gefährten → Hast
Gegner, der kein heilig absorbiert → Angriff
Sich selbst bei TP < 100% → Angriff
(Agitator) → Avita

Ausrüstung:
Exkalibur
---
Regena-Morion
Knochenrüstung
Weisenring


"Der Agitator":
Gambit:
Einen gefährten → Schutzengel
(Deflektator) → Amor
Sich selbst → Avita
Wenn eigene TP ≥ 30% → Schwarzkunst
Sich selbst → Hast
Sich selbst bei "kritisch" → Tobsucht
Einen Gegner → Angriff

Ausrüstung:
Masamune
---
Zischägge
Kaiserwams
Genji-Armreif



Erläuterung:
Der Deflektator blockt ähnlich wie in "Schwarzer Mantel" oder "Tanz der Klinge" physische Angriffe ab, aber im gegensatz zu "Schwarzer Mantel" keine Magien.
Dennoch ist er wieder recht schwer kleinzukriegen^^
Wichtiger ist hier aber sein Gladiatorenharnisch:
Durch Genji-Rüstung und Mitra (Agilität +) kontert er recht oft; zu etwa 70% (auf Level 99 über 80%).
Da er die Waffe Todesbringer trägt, werden die Gegner beim Konter auch zu 10% sofort getötet.
D.h. wenn ein gegner angreift, stirbt zu zu 7-8% daran ;)
Aber auch ohne den Effekt kann der Konter viel Schaden anrichten.
Für TP-Heilung ist gesorgt, Medica muss manuell gewirkt werden.
Der Fovetor kümmert sich um die ZV und kann in entsprechenden Situation auch manuell zum Heilen verwendet werden. Leider müssen sich Fovetor und Deflektator immer jeweils selbst heilen; zumindest per Gambit. Aber der Grund dafür ist dennoch nicht schlecht ;)
Der Agitator benötigt nämlich seinen einen TP, damit er hohe Kombos erreicht. Er ist dauerhaft in den Zuständen Hast und Berserker und hat zusätzlich das Kaiserwams.
Der berserker-Zustand und die 1-TP-Regelung machen das atomatische Heilen recht problematisch, aber Fovetor und Deflektator sind ja wenigstens auch im Regena-Zustand.

Die gesamte Taktik erinnert an "Tanz der Klinge", allerdings ist diese mehr auf den Agitator spezialisiert. Hier wird der Deflektator mehr in den Vordergrund gestellt; der Agitator ist ein zusätzlicher Angreifer.
Man könnte jetzt natürlich meinen, diese Taktik hier sei eindeutig besser als "Tanz der Klinge", da sie auch noch einen Konter miteinbezieht. Aber in "Tanz der Klinge" wird auch mehr auf das Defensive geachtet, d.h. der Agitator mehr geschützt.
Gut, ich halte "temptation" ja auch selbst für besser, aber nur weil ich mich nicht auf einen Berserker mit einem einzigen TP verlassen will^^

_________________________________________________
PostPartumPresse | Einen Artikel der PPP kommentieren | Thema des Monats | Marktplatz | Erklärungen zum Forum | Mich per PN kontaktieren | Für Gäste: Mich/Die Administratoren per PN kontaktieren | Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche

Final Fantasy, Castlevania (Lords of Shadow, Curse of Darknes, ...), Komplettlösungen, Tipps, Guides, ...



Zuletzt von Vaan am Sa 29 Mai 2010 - 14:07 bearbeitet; insgesamt 9-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://postpartum.forumieren.de/
Vaan
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 11752
HP : 110
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Re: diverse Taktiken   Mi 24 März 2010 - 17:54

Hier nochmal eine kurze Erklärung, warum/wie die Agitatoren ihre TP auf 1 kriegen sollen/wollen:
Schwarzkunst kostet 20% der max. TP, also hat der Charakter nach dem letzten Schwarzkunst höchstens 10% seiner TP. Diese werden mit Sturz auf 1 gebracht. Dadurch steigt einerseits die Rate an kritischen Treffern stark an, andererseits wird die Heros-Lizenz aktiviert, die die Stärke des Charakters verdoppelt.

_________________________________________________
PostPartumPresse | Einen Artikel der PPP kommentieren | Thema des Monats | Marktplatz | Erklärungen zum Forum | Mich per PN kontaktieren | Für Gäste: Mich/Die Administratoren per PN kontaktieren | Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche

Final Fantasy, Castlevania (Lords of Shadow, Curse of Darknes, ...), Komplettlösungen, Tipps, Guides, ...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://postpartum.forumieren.de/
Vaan
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 11752
HP : 110
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Re: diverse Taktiken   Mi 24 März 2010 - 20:15

Die Esper-Taktik "Weißer Engel"
Beschwörer 1:
Gambit:
Gefährte mit TP < 50% → Angriff
ich selbst → Medica
Sich selbst → Avir
Auf Gefährte, Item-Anzahl ≥ 10 → Chronos' Träne
Gefährte mit TP < 70% → Angriff
Sich selbst → Courage
Gegen Heilig empfindlicher Gegner → Angriff
Gegner, der kein Heilig absorbiert → Angriff
Heilig absorbierender Gegner → Flare
Sich selbst bei TP < 100% → Angriff

Ausrüstung:
Exkalibur
---
Regena-Morion
Knochenrüstung
Weisenring

Esper: Zalhera oder Ultima


Beschwörer 2:
Gambit:
Sich selbst bei TP < 50% → Angriff
Gefährte mit TP < 50% → Vigla
Sich selbst → Ener
Gefährte mit TP < 70% → Vigla
Gegen Hitze empfindlicher Gegner → Nova
Gegen Heilig empfindlicher Gegner → Angriff
Gegen Kälte empfindlicher Gegner → Eisga
Gegen Eektrizität empfindlicher Gegner → Blitzga
Gegen Wind empfindlicher Gegner → Aeroga
Gegen Schatten empfindlicher Gegner → Nega
Einen Gegner → Achilles
Sich selbst bei TP < 100% → Angriff

Ausrüstung:
Exkalibur
---
Weiße Maske
Knochenrüstung
Opalring

Esper: Chaos

Beschwörer 3:
Gambit:
Gefährte im Zustand Hast → Dubli
Sich selbst bei TP < 50% → Angriff
Gefährte mit TP < 50% → Vigla
Sich selbst → Medica
Sich selbst bei TP < 70% → Angriff
Sich selbst → Courage
Gegen Heilig empfindlicher Gegner → Angriff
Gegner, der kein heilig absorbiert → Angriff
Heilig absorbierender Gegner → Flare
Sich selbst bei TP < 100% → Angriff

Ausrüstung:
Exkalibur
---
Regena-Morion
Knochenrüstung
Weisenring

Esper: Exodus



Erläuterung:
Beschwörer 1:
Arbeitet mit Heilig-elementaren Angriffen...
Heilt sich und die Esper, greift ansonsten an.
MP-Verbrauch recht gering, da Heilung durch Angriff

Beschwörer 2:
nutzt wie "Elementensturm" die Schwächen der Gegner, dazu noch die Esper Chaos, die ähnlich vorgeht.
Heilung geht eher unter...
MP-Verbrauch recht hoch, da auch kein Weisenring verwendet werden kann (Reflek <-> Vigla)

Beschwörer 3:
Erhöht die TP von Exodus, damit dessen Angriffe mehr Schaden anrichten.
Am Ende ist defix einzusetzen, aber da es ein wenig zu schnell vorbei ist, kann es nur manuell gewirkt werden. Exodus wird nicht geheilt, Medica zielt hier nur auf den Beschwörer.
MP-Verbrauch eher niedrig, da fast nur für Vigla MP gebraucht werden.


Gesamt:
Exkalibur erhält immer der, der gerade beschwört.
Als Gruppe darf diese ... Gruppe keinesfalls kämpfen, wegen der heilgambit des ersten Beschwörers...
Ob die Taktik effektiv ist, kann ich nicht sagen, aber es ist eine effektive Nutzung der Esper...
Wichtig: am Ende der Beschwörung (also wenn die Esper gleich verschwindet) sollten die MP gefüllt sein.
Nutzt ansonsten Subspirit zur Not auf die Esper ;)
Wichtig: nutzt immer Amor auf die Esper, damit der Beschwörer keinen Schaden nimmt, und die Esper kriegen bei Beschwörung eh immer volle TP

_________________________________________________
PostPartumPresse | Einen Artikel der PPP kommentieren | Thema des Monats | Marktplatz | Erklärungen zum Forum | Mich per PN kontaktieren | Für Gäste: Mich/Die Administratoren per PN kontaktieren | Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche

Final Fantasy, Castlevania (Lords of Shadow, Curse of Darknes, ...), Komplettlösungen, Tipps, Guides, ...



Zuletzt von Vaan am Do 25 März 2010 - 22:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://postpartum.forumieren.de/
Vaan
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 11752
HP : 110
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Re: diverse Taktiken   Mi 24 März 2010 - 23:27

Die Schlaf-Taktik "soporifer":
"Der Effektor": [Gruppenführer]
Gambit:
Einen Gefährten → Schutzengel
Gefährte mit TP < 40% → Angriff
Einen Gefährten → Medica
Gegner im Zustand Vallum → Bann
Der entfernteste Gegner → Schlafga
Gefährte mit TP < 60% → Angriff
Einen Gefährten → Ener
Gegen Hitze empfindlicher Gegner → Nova
Gegen Kälte empfindlicher Gegner → Eisga
Gegen Elektrizität empfindlicher Gegner → Eisga
Einen Gegner → Kollaps
Gefährte mit TP < 100% → Angriff

Ausrüstung:
Heiligenpike
---
Weiße Maske
Knochenrüstung
Indigostein


"Der Magier":
Gambit:
Einen Gefährten → Schutzengel
Gefährte mit TP < 50% → Angriff
Einen Gefährten → Medica
Einen Gefährten → Ener
Gegner im Zustand Vallum → Bann
Der Gegner, der am nächsten ist → Schlafga
Gegen Hitze empfindlicher Gegner → Nova
Gegen Schatten empfindlicher Gegner → Nega
Gegen Wind empfindlicher Gegner → Aeroga
Gegen Kälte empfindlicher Gegner → Eisga
Gegen Elektrizität empfindlicher Gegner → Blitzga
Einen Gegner → Kollaps

Ausrüstung:
Heiligenpike
---
Stirnreif/Goldkappe
Knochenrüstung
Weisenring


"Der Fovetor":
Gambit:
Einen Gefährten → Schutzengel
Gefährte mit TP < 50% → Angriff
Einen gefährten → medica
Auf Gefährten, Item-Anzahl ≥ 10 → Chronos' Träne
Einen Gefährten → Avir
Einen gefährten → Ener
Einen Gefährten → Hast
Gefährte mit TP < 70% → Angriff
Einen Gefährten → Regena
Einen Gegner → Schlaf
Gefährte mit TP < 100% → Angriff
Einen Gegner → Magieschwäche

Ausrüstung:
Exkalibur
---
Regena-Morion
Weiße Robe
Weisenring


Erläuterung:
Sobald die Gruppe auf Gegner trifft, werden diese höchst effektiv eingeschläfert:
-Vallum wird mit Bann entfernt, denn es würde die Trefferwahrscheinlichkeit stark senken
-Der Effektor trifft mit Indigostein zu 100%, außer Immunität, aber das ist eh ein Sonderfall
-Der Magier trifft dank Ener auch etwas öfter
-Durch die Aufteilung der Schlaf-Gambit wird (wenn möglich) gesichert, dass die Schlafgas sich so wenig wie möglich überschneiden
Ist ein Gegner dann eingeschläfert, wird eine eventuelle Schwäche genutzt, um ihm hohen magischen Schaden zuzufügen. Hat er keine (für den jeweiligen Charakter verwendbare) Schwäche, wird stattdessen Kollaps gewirkt. Dabei hilft auch das Entfernen von Vallum, denn es hat ja die bekannte Eigenschaften, magischen Schaden zu verringern, nicht nur, ZV abzuschwächen.
Der Fovetor bleibt währenddessen im Hintergrund und heilt die anderen Charaktere, was dank Knochenrüstung und Weiße Robe recht schnell geht. ZV werden ebenfalls komplett geheilt (außer Öl^^). Zusätzlich erneuert er die ZV der Gruppe, schließt Schlaf-Lücken, heilt die Charaktere komplett, um deren Magie zu steigern (entsprechende Lizenz) und schwächt die magische Abwehr der Gegner.
Diese Taktik ist ideal in Gebieten, in denen die Gegner eigentlich "zu" stark sind, aber nicht gegen Schlaf immun.
Auch bei stärkeren Gegnern sollten diese nicht mehr aufwachen, dazu ist die Magie zu stark; Ener, Magieschwäche, volle TP, Schlaf...

Anmerkung: wenn Kollaps und Nova (oder andere) Zauber noch nicht verfügbar sind, ersetzt sie durch andere, aber achtet auf Element und Flächenzauber

Anmerkung 2: man könnte auch mit Reflek und Flächenzaubern arbeiten, allerdings wäre das recht umständlich...

_________________________________________________
PostPartumPresse | Einen Artikel der PPP kommentieren | Thema des Monats | Marktplatz | Erklärungen zum Forum | Mich per PN kontaktieren | Für Gäste: Mich/Die Administratoren per PN kontaktieren | Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche

Final Fantasy, Castlevania (Lords of Shadow, Curse of Darknes, ...), Komplettlösungen, Tipps, Guides, ...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://postpartum.forumieren.de/
DarkBlade
Level: 94
Level: 94
avatar

Anzahl der Beiträge : 2611
HP : 21
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 21
Ort : Bremen

Status des Users
Strafpunkte: 0
Statuspunkte: 1
Moderationspunkte: 0

BeitragThema: Re: diverse Taktiken   Mo 5 Apr 2010 - 20:45

Frage: Wie kommt man auf solche Namen?

_________________________________________________
Fragen zu Spielen? Schickt uns ne PN, als Betreff das dazugehörige Spiel
Kontakt über psn: blitzvogel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaan
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 11752
HP : 110
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Re: diverse Taktiken   Mo 5 Apr 2010 - 23:30

naja, ich kann ja bei der Gelegenheit ne Liste anfertigen:

"Weißer Kristall":
Einmal als Gegenstück zu Schwarzer Mantel, Kristall, wegen der Reflektion

"Schwarzer Mantel":
Gegenstück zu Weißer Kristall, Mantel als Schutz

"Rote Klinge":
rot <=> Blutbefleckt
Klinge is ja wohl klar Razz

"Tanz der Klinge":
Eine Taktik mit vielen Angriffen, aber nicht so grob/brutal mit Äxten oder so Keine Ahnung

"Drei Gestirne":
Die drei Charaktere agieren vorwiegend unabhängig voneinander, also bleiben einfach bei ihrer Taktik/Position

"Elementensturm":
Elemente ist klar, Sturm wegen der Konzentration darauf, d.h. viele elementare Angriffe

"temptation":
Zauber Amor...

"Weißer Engel":
Ja, sollte erst ne reine Ultima-Taktik werden Razz

"soporifer":
Naja, wegen Schlaf und so Suspect



Wenn du die Namen meinst:
"Deflektator":
zieht die Angriffe auf sich und wehrt sie ab

"Agitator":
Haut einfach drauf und hört nicht auf, bis er oder der Gegner tot ist

"Fovetor":
Kümmert sich um ZV, TP und so...

"Sanator":
naja, er heilt...

"Effektor":
verursacht etwas

"Pestilentor":
verursacht etliche neg. ZV

"Conciditor":
Greift an, aber nicht so hartnäckig wie der Agitator#



Der Rest sollte klar sein...

_________________________________________________
PostPartumPresse | Einen Artikel der PPP kommentieren | Thema des Monats | Marktplatz | Erklärungen zum Forum | Mich per PN kontaktieren | Für Gäste: Mich/Die Administratoren per PN kontaktieren | Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche

Final Fantasy, Castlevania (Lords of Shadow, Curse of Darknes, ...), Komplettlösungen, Tipps, Guides, ...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://postpartum.forumieren.de/
Vaan
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 11752
HP : 110
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Re: diverse Taktiken   Di 6 Apr 2010 - 19:27

Die Blutschild-Taktik "Stählerner Ring":
Gruppenführer:
Gambit:
Einen Gefährten → Engel
Gefährte mit TP < 50% → Vigla
Sich selbst → Amor
Einen Gefährten → Regena
Einen Gefährten → Vallum
Einen Gefährten &rarr; Hast
Gefährte mit TP < 70% → Vigla
Einen Gegner → Angriff
Einen Gefährten mit TP < 90% → Vita

Ausrüstung:
Todesbringer
Blutschild
Mitra
Genji-Rüstung
Gladiatorenharnisch


andere Charaktere:
Gambit:
Einen Gefährten → Schutzengel
Gefährte mit TP < 50% → Vigla
Gruppenführer → Amor
Einen Gefährten → Regena
Einen Gefährten → Vallum
Einen Gefährten &rarr; Hast
Gefährte mit TP < 70% → Vigla
Einen Gegner → Angriff
Gefährte mit TP < 90% → Vita

Ausrüstung:
Todesbringer
Blutschild
Mitra/Regena-Morion
Maximillian/Großrüstung
Gladiatorenharnisch


Erläuterung:
Der Gruppenführer zieht hier die Angriffe auf sich und wehrt alle physischen ab (natürlich wieder mit 2 Schild-Bonus-Lizenzen). Dabei kontert er viele davon, was auch in einem Sofort-K.O. enden kann (Todesbringer)
Ähnlich machen es die beiden anderen, nur dass sie seltener getroffen werden (können) und nicht so oft kontern.
Für TP-Heilung ist gesorgt, MP sollten durch Angriffe aufgefüllt werden können, aber ZV müssen manuell geheilt werden, da die Charaktere sich sonst unaufhörlich mit Heilzaubern vollpumpen würden, da sie ja Blutschilde tragen.
Keine komplizierte Taktik, aber wirkungsvoll...
Gegen physische Gegner ist man damit klar im Vorteil, gegen magische kämpft man normal
Das größte Problem könnte aber sein, dass man zu wenig Schaden macht (später im Spiel)...
Wenn man das aber früh einsetzt und auch die Tod-Effekte beachtet, macht das nicht viel aus. Das zweite Problem ist, 3 Blutschilde zusammenzukriegen. Dabei können die beiden anderen aber auch Pará-Schilde tragen, wenn ihr keine Blutschilde habt ;)
Ansonsten halt die besten Schilde, aber dadurch wird die Taktik natürlich abgeschwächt, da ja auch mit den negativen ZV gerechnet wird.

_________________________________________________
PostPartumPresse | Einen Artikel der PPP kommentieren | Thema des Monats | Marktplatz | Erklärungen zum Forum | Mich per PN kontaktieren | Für Gäste: Mich/Die Administratoren per PN kontaktieren | Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche

Final Fantasy, Castlevania (Lords of Shadow, Curse of Darknes, ...), Komplettlösungen, Tipps, Guides, ...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://postpartum.forumieren.de/
Vaan
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 11752
HP : 110
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Re: diverse Taktiken   Do 15 Jul 2010 - 12:36

Die Heilig-Taktik "Lichterklinge":
Charakter 1:
Exkalibur
---
Regena-Morion
Knochenrüstung
Weisenring

Gambit:
Einen Gefährten → Schutzengel
Gefährte mit TP < 40% → Angriff
Einen Gefährten → Medica
Gefährte mit TP < 70% → Angriff
Fliegender Gegner → Fernangriff
Gegen Heilig empfindlicher Gegner → Angriff
Gegner, der kein Heilig absorbiert → Angriff
Heilig absorbierender Gegner → Nega
Gefährte mit TP < 100% → Angriff
Sich selbst → Analyse
Einen gefährten → Courage

Charakter 2:
Ausrüstung:
Heilgenpike
---
Weiße Maske
Reflek-Rüstung
Schleife

Gambit:
Einen Gefährten → Schutzengel
Gefährte mit TP < 40% → Angriff
Einen gefährten → Medica
Gefährte mit TP < 70% → Angriff
Fliegender Gegner → Fernangriff
Gegen Heilig empfindlicher Gegner → Angriff
Gegner, der kein Heilig absorbiert → Angriff
Heilig absorbierender Gegner → Nega
Gefährte mit TP < 100% → Angriff
Einen Gefährten → Protes
Sich selbst → Regena

Charakter 3:
Ausrüstung:
Heiligenpike
---
Regena-Morion
Knochenrüstung
Weisenring

Gambit:
Einen Gefährten → Schutzengel
Gefährte mit TP < 40% → Angriff
Einen gefährten → Medica
Gefährte mit TP < 70% → Angriff
Fliegender Gegner → Fernangriff
Gegen Heilig empfindlicher Gegner → Angriff
Gegner, der kein Heilig absorbiert → Angriff
Heilig absorbierender Gegner → Nega
Gefährte mit TP < 100% → Angriff
Einen Gefährten → Vallum

_________________________________________________
PostPartumPresse | Einen Artikel der PPP kommentieren | Thema des Monats | Marktplatz | Erklärungen zum Forum | Mich per PN kontaktieren | Für Gäste: Mich/Die Administratoren per PN kontaktieren | Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche

Final Fantasy, Castlevania (Lords of Shadow, Curse of Darknes, ...), Komplettlösungen, Tipps, Guides, ...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://postpartum.forumieren.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: diverse Taktiken   

Nach oben Nach unten
 

diverse Taktiken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
postpartum :: Separate Spiele :: Final Fantasy :: Final Fantasy 12 (FFXII) :: Final Fantasy 12 (FFXII) - Tipps, Taktiken und Lösungsweg-
Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Ihr Blog erstellen mit Blogieren