Der Hintergrund des Logos stammt aus Final Fantasy X

Postpartum - Tipps, Lösungen, Guides und Fragen

StartseiteStartseiteNewsGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die Themen durchsuchen: Rechercher Fortgeschrittene Suche
Für optimale Suchergebnisse bei mehreren Stichwörtern nach der Suche die eingefügten "OR"s entfernen
Hilfe


Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche
 

Hilfe zum Erstellen von Beiträgen und Themen
 
Zu dieser Seite verlinken
Verlinken Sie zu dieser Seite:

BBCode für Foren:
[url=][/url]

HTML für Webmaster/Blogs u.ä.:
<a title="" href=""> </a>
An die Gäste des Forums
Registrierungsargumente. BITTE lest sie zumindest...

Wie ihr sicherlich bemerkt habt, fehlen uns noch einige User, Moderatoren, Themen und Beiträge.

Ein Problem, gegen das ihr direkt etwas tun könnt ;)

Seht euch das Forum und die Guides an, überzeugt euch, dass wir keinen Mist schreiben und helft uns, das Forum lebendiger zu machen.

Die Anmeldung geht mit keinerlei Verpflichtungen einher; sie bietet nur die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen und weitere Vorteile zu nutzen.

Solltet ihr dennoch unzufrieden werden, könnt ihr euch jederzeit abmelden. D.h. den Account komplett löschen.
Doch ich hoffe, dass dies nicht nötig sein wird^^

(Weitere Fragen könnt ihr im Gäste-Forum stellen)


Vaan, Administrator des Forums
Interessante Themen
Neueste Themen
» World of Warcraft MoP
Fr 12 Jul 2013 - 12:03 von ucblog

» Eure Lieblingsserien?
Fr 12 Jul 2013 - 11:53 von ucblog

» Stimmt es das eine mobile Version von Brick Force rauskommen soll?
Fr 1 Feb 2013 - 14:28 von Jujulu

» Zu welchen Konzerten geht Ihr 2013?
Do 24 Jan 2013 - 18:09 von Jujulu

» Was sagt Ihr zu TERA online?
Do 24 Jan 2013 - 17:56 von Gabiee

» NCU Dokumentation
So 30 Dez 2012 - 14:12 von Zal

» Brauche eure Hilfe ... Neu angefangen FFXII zu spielen..!
Di 6 Nov 2012 - 20:40 von killerscool

» Brüchige Wände
Sa 11 Aug 2012 - 21:38 von Dibo

» Dracula
Do 9 Aug 2012 - 16:13 von colin1

» Rosenkranz
Mi 8 Aug 2012 - 21:19 von Dibo

» Themen
Mi 8 Aug 2012 - 21:18 von Dibo

» Castlevania - Curse of Darkness: Gegnerliste + Stehlen
Mi 8 Aug 2012 - 10:35 von Dibo

» Waffenliste (bzw. komplette Waffenliste) bzw. alle Waffen: Castevania - Curse of Darkness
Mi 8 Aug 2012 - 10:22 von Dibo

» Goldknochen
Mi 8 Aug 2012 - 10:21 von Dibo

» Die Bossgegner
Di 7 Aug 2012 - 22:51 von colin1

Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 218 Benutzern am Do 2 Feb 2012 - 17:09
Statistiken
postpartum
Postpartum - Tipps, Lösungen, Guides und Fragen


Gründung: Mo 15 Jun 2009 - 18:47
Alter: 3140 Tage
Foren: 239
Themen: 935
Beiträge: 23471
User: 158
neuester User: erik21
User-Rekord: 218 (Do 2 Feb 2012 - 17:09)

weitere Statistiken hier

Laut trigadon.de hatte unsere Seite seit dem 21.08.2010

Besucher. Dazu sind jedoch noch etwa 26.000 dazuzurechnen. Diese Anzahl Besucher hatten wir vom 04.11.2009 bis zum 21.08.2010.



Name: Gast
Geburtstag: 0
Alter: 0
Registrierung:
Letzter Besuch:
Beiträge: 52 von 23471
Die aktivsten Beitragsschreiber
Vaan (11752)
 
Rooman12 (3571)
 
DarkBlade (2611)
 
Admin (1968)
 
LordVirus (1765)
 
Zal (605)
 
Cartman (456)
 
SJ1 (308)
 
ikkbinz (244)
 
Ashe (190)
 

Teilen | 
 

 Komplettlösung (Castlevania - Order of Ecclesia)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Vaan
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 11752
HP : 110
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Komplettlösung (Castlevania - Order of Ecclesia)   So 15 Nov 2009 - 15:02

September 2010
Oktober 2010
Vorgeschlagen für das
Thema des Monats
Im November 2010
Vorgeschlagen für das
Thema des Monats
Im Dezember 2010
Vorgeschlagen für das
Thema des Monats
Im Januar 2011


Castlevania - Order of Ecclesia - Komplettlösung

Castlevania - Order of Ecclesia - Komplettlösung


(Da dieses Spiel einige Geheimnisse und viel freischaltbares hat, werde ich hier auch ausführlicher sein.)
An einigen Stellen werde ich mit NEU Tipps für das zweite Durchspielen und mit SCHWER welche für den schweren Modus geben(NEU ist auch zu beachten, wenn ihr schwer spielt und keinen komplett neuen spielstand dazu erstellt habt) und mit ALBUS welche für den Albus-Mode...


Ecclesia
Hier müsst ihr nur die Gespräche verfolgen...
nach dem ersten springt ihr nach oben rechts und geht durch die Tür
nach weiteren Filmsequenzen beginnt eure Ausbildung
saugt mit "oben" die Confedere-Glyphe auf und greift damit dreimal Barlowe an, setzt dann mit "oben" +Y/X den Glyphenverbund ein.
im nächsten Raum erscheinen drei Skelette, die aber kein Problem darstellen sollten
SCHWER: hier sind es Skeletthelden, immer noch kein Prolem^^
sobald Barlowe sagt, dass eure ausbildung beendet ist, geht ihr zurück in den raum mit der Confedere-Glyphe
stellt euch vor den "Topf" und drückt "unten", um eure Herzenergie aufzufrischen
öffnet die Kiste für eine Platte
geht wieder in den Raum, in dem ihr Albus getroffen habt und springt nach oben links, auf den kleinen Vorsprung
drückt darauf "unten", damit eine Kiste erscheint
SCHWER: Hier findet ihr auch (goldene Kiste) das Glyphenetui


Kloster
NEU: Rapidus Fio ist wirklich nützlich, und das wird es noch lange bleiben ;)
kämpft euch nach rechts durch, dort ist ein raum mit einer großen Blase, ein Teleporter
lauft dann den einzigen Weg weiter, bis ihr zu einer roten Glyphe kommt (links ist ein Speicherpunkt): Magnes
Magnes
haltet R gedrückt, solange ihr in der Nähe eines Magneten seid
zieht euch mit dem Steuerkreuz in eine beliebige Richtung, lasst dann R los, um euch in die entgegengesetzte Richtung zu katapultieren.
Ihr könnt auch während eines Fluges/Sprunges Magnes aktivieren, auch mehrmals hintereinander.

geht zuerst ganz nach oben (links oben ist eine schatztruhe) und betrete den Raum links
unten rechts findet ihr eine Truhe und eine Katze (mit "unten" "aufsammeln", sie erscheint dann im Dorf)
links unten geht es weiter zu einem Raum mit etlichen Steinen
WICHTIG: ihr habt bisher noch keine Fernglyphen, allerdings solltet ihr bald zurückkehren. Wenn ihr einige Steine zerstört habt, könnt ihr Cubus erhalten, wenn ihr ALLE steine zerstört habt (dauert evtl. einige Minuten), erhaltet ihr den Justizia-Ring Exclamation
ALBUS: Ihr könnt euch auch hinter die Steine teleportieren ;)
geht dann vom Magnes-Raum nach rechts, dem Weg folgen
im nächsten Raum mit den Gespenstern könnt ihr links oben die wand (springen) zerstören
im nächsten hohen Raum mit Fledermäusen und Skeletten könnt ihr vom untersten Vorsprung die rechte ecke zerstören.
folgt wieder dem Weg, speichert beim nächsten Magnes-Raum, rechts oben erscheint der erste Endgegner: Arthroverta
greift mit euren Glyphen dauerhaft an und sobald sich der gegner zusammenrollt, benutzt Magnes, um euch oben in Sicherheit zu bringen
Dahinter trefft ihr Albus...
weiteres: holt euch auf jeden Fall die Glyphe der bewaffneten Skelette (Knochenschwert) (oft besiegen)

Dorf Wygol
ihr seht hier den gefangenen Vater Nikolai
absorbiert die Glyphe, um ihn zu befreien
jeder Dorfbewohner und jede Katze, die ihr befreit/findet, wird hier erscheinen
später gibt es hier auch einen Laden

Ruvas-Wald
NEU: wenn ihr das Spiel mal überlasten wollt: benutzt Rapidus Fio und springt immer nach rechts (also springend rumlaufen ;) ), während der Sprünge benutzt ihr Globus. Sobald ihr so auf Gegner trefft, verlangsamt sich das Spiel
dieses Gebiet sollte keine Schwierigkeit darstellen
achtet darauf, nicht von Nominons gefangen zu werden und absorbiert die Glyphe, die der Nekromant benutzt (nicht umbringen; davor stellen und "oben" gedrückt halten)
WICHTIG: wenn ihr jetzt die Fidelis-Glyphe habt (Nekromant), geht ins Kloster und sucht die Stelle, an der Zombies erscheinen und eine Waage oben hängt. Springt auf eine der Waagschalen und beschwört den Zombie. Schließt den DS ans Ladekabel an und lasst ihn auf. Stellt ihn beiseite und die Zombies(/der Zombie) werden ihre Artgenossen vernichten und euch ERF bringen. Die beschworenen Zombies sind übrigens unsterblich

Kalidus-Kanal
springt einfach über die Plattformen nach rechts...
hinter den drei Räumen (Jakob befreien) könnt ihr von der Kiste aus den oberen Teil des Durchganges zerstören, um an das recht seltsame Objekt Twinbee zu kommen, aber passt auf, dass das Objekt nicht ersäuft ;) (dann einfach kurz links raus...)

Minera-Gefängnisinsel
hinter dem Teleporter trefft ihr gleich den nächsten Boss: Riesenskelett
auch hier ist Magnes praktisch, um hinter es zu kommen/auszuweichen

speichert nach dem bosskampf am besten noch im Dorf
danach geht ihr weiter nach rechts
wenn ihr hier in die lichter kommt, erscheint der gegner Satansfratze, ihr könnt ihn besiegen, aber schwerer ist er schon...
hinter diesen wegen betretet ihr das gebäude
gleich rechts ist ein speicherpunkt
geht zunächst nach rechts unten, dort gibt es am ende ein MP+
oben rechts geht es dann weiter
hinter dem kleinen durchgangsraum ist ein axtritter
hier geht es noch nach oben, aber da kommt ihr noch nicht hin... (wartet, bis ihr den Doppelsprung habt)
(oben gibt es den turmring und den Koch/Dorfbewohner Aeon)
folt weiter dem Weg; unter dem Unsichtbaren ist links ein Teleporter, rechts bewegliche Stachelplatten
diese könnt ihr leicht mit "unten"+B umgehen oder einfach drunter durchlaufen^^
SCHWER: tja... Hier gibt es einige Möglichkeiten: 1. mit Re. Teufelsauge und evtl. Rapidus Fio schnell drunter durchlaufen
2. mit Arma Machina durchkommen (nicht auf Lv. 1, nach jedem Stachelabschnitt MP heilen lassen)
3. Arma felix, dann immer Y drücken. man kriegt dann zwar auch Schaden, aber seltener
ALBUS und SCHWER: ein Wort: Teleportsprung...

Im nächsten raum erhaltet ihr eine neue Glyphe...
allerdings zieht sie euch bei Benutzung TP ab...
rechts gibt es ein schwingendes Sichelpendel, oder wie ihr das nennt
setzt hier Kombinationen aus laufen, Echesenschwanz und springen ein, um weiterzukommen
rechts davon findet ihr Abram, den Heiler
von ihm könnt ihr Aufträge annehmen, um neue Heilobjekte kaufen zu können(mehr dazu bald in neuem Thema)
jetzt geht nach oben und nach links, zum nächsten "Treppenraum"
vor dem Speicherpunkt könnt ihr von dem oberen Vorsprung die linke untere Ecke zerschlagen
Im nächsten Treppenraum findet ihr unten Falcis, die erste Form meiner Lieblingsglyphe ;)
links davon gibt es metallstangen und Strom
springt über die strombälle oder duckt euch, weicht ihnen jedenfalls aus, um am Ende Vol Fulgur aufsaugen zu können
dann geht nach rechts, wieder hinaus
wenn ihr HIER vom Licht erfasst werdet, erscheint ein Zinnmann...
wesentlich stärker als Satansfratzen, erscheint sonst erst weitaus später
benutzt keine physischen Glyphen, jedenfalls keine mit dem Schlag-Attribut
Hieb und Blitz sind gut, d.h., wenn ihr Vol Fulgur bekommen habt, benutzt es
wenn ihr den zinnmann besiegen solltet, erhaltet ihr (truhe erscheint) den Stärkering

Leuchtturm
hier gibt es gleich ein paar stachen...
springt mit Magnes rüber...
NEU: ihr könnt auch mit Rapidus Fio und einem normalen Sprung rüberkommen ;)
dahinter kommt ihr auch gleich zum Endgegner:
Brachyura
springt solange nach oben, bis ihr zu einer decke/plattform kommt
springt links auf die vorsprünge und greift den gegner an, sobald er kommt
nach ein paar TP Schaden wird er rot/wütend
dann schlägt er dreimal an die decke, benutzt eine Blasenattacke und zerschlägt die decke dann
jetzt wiederholt ihr das bisherige noch zweimal (2.: nur 2 Schläge zur deckenzerstörung, sonst keine anderen angriffe, 3.: nur 3 Schläge)
ihr werdet auch Magnes brauchen, rüstet es am besten gleich aus
ganz oben komt ihr zu einem Fahrstuhl
stellt euch hinein und drückt "unten", um herunterzufahren und den Kampf zu beenden
NEU (OHNE SCHADEN): wenn ihr den orden haben wollt:
stellt euch vor den decken immer auf die plattform links oben
greift dann mit Globus an, damit ihr nicht durch normale angriffe getroffen werdet
dort oben treffen euch auch nicht die Angriffe im "Rot-Modus", nur die Blasen
dazu springt ihr kurz herunter und zerschlagt die, die euch zu nahe kommen
Achtung: der dritte Schlag bei der ersten Decke trifft euch auch, wenn ihr links steht
dazu könnt ihr kurz Arma Machina einsetzen

nach dem Kampf könnt ihr noch einmal hochfahren, um oben die Glyphe Luminatio zu finden
unten findet ihr den Schmied des Dorfes und Seeschuppen, mit denen ihr unter Wasser laufen könnt
TIPP: Ihr könnt schon jetzt den Platinharnisch erhalten, der DEF 55 hat. Ebenso Platinleggins mit DEF 20. Dazu müsst ihr die Aufträge des Schmieds abschließen. Das Eisenerz für den ersten Auftrag erhaltet ihr in Kisten auf der Gefängnisinsel.
Danach betretet ihr diese von rechts, tretet ihn den Lichtkegel und besiegt den Zinnmann mit Fulgur und allem, was ihr habt. Herzen könnt ihr ja im Dorf auffrischen. Macht das so lange, bis ihr 3x Silber- und 3x Golderz habt, allerdings dauert das etwas. Dann könnt ihr euch die Rüstungen im Laden kaufen. Allerdings ist das recht teuer, aber ihr könnt ja sparen. Normalerweise erhält man den Platinharnisch im letzten Spielabschnitt - wenn man Glück hat. Ansonsten erst nachdem man das Spiel durch hat (!)


Kalidus-Kanal
geht einfach nach links, folgt dem Weg, bis ihr in einem gebiet bis unter die "früheren" Gebiete kommen könnt
von da aus geht ihr nach rechts, dort sind ein Ballon mit Sprengstoff (nicht angreifen) und einige Felsen
springt gegen das sprengstofffass von links aus, um es nach rechts zu schieben
sobald es in der Nähe der felsen ist, greift das Fass an
geht dann wieder zurück und nach links
geht hinter dem gang von rechts nach links, nach oben
dort sind bald weitere Felsen, zerstört sie wieder
geht dann wieder zurück, diesmal geht ihr nach unten
im zweiten größeren Raum geht ihr nach rechts unten, hinter dem Schiffswrack findet ihr Monica
geht dann zurück und nach links unten
hier kommt ihr ins nächste Gebiet


Tymeo-Gebirge
duckt euch im eingangsgebiet in der Mitte, um Blaubonbons zu erhalten
geht im nächsten Gebiet erst nach ganz oben, dort ist ein Speicherpunkt
geht dann nach links, passt dann auf die herabfallenden Felsen auf...
geht nach oben, um in diesem Gebiet links mittig die wand zu zerschlagen
im Gebiet darüber schleudert euch mit Magnes über die Stacheln
SCHWER: Spiegelharnisch und Turmring zu empfehlen
geht weiter und nehmt in diesem Gebiet beide kleinen Abzweigungen, um unter anderem Laura zu finden
ganz oben könnt ihr nur nach links, geht dann den unteren Weg, um Schätze zu erhalten, danach den oberen, um weiterzukommen
NEU: ihr könnt in dem hohemn Gebiet mit Rapidus Fio rüberkommen^^

Nebelwaldweg
folgt einfach dem einzigen Weg...
ihr findet zwei besondere Stellen:
1. die beiden großen Abstände in den hohen Gebieten: benutzt beim ersten mal Magnes, beim zweiten mal müsst ihr warten
NEU: Rapidus Fio ;)
2. die leuchtende Wand im zweiten dieser Gebiete: wartet, bis ihr Paries habt (kommt wesentlich später)
ALBUS: springt mit dem Teleport-Sprung hinter die leuchtende Wand. Benutzt bei den Echsenklingen dort einfach Dauerfeuer. Wenn ihr dabei nicht getroffen werdet (sollte recht früh möglich sein), ist das der ideale trainingsort Exclamation (238 ERF)

Skeletthöhle
WICHTIG: Luminatio ist hier besonders hilfreich Exclamation
folgt dem Weg bis es herunter geht...
von dort aus geht ihr nach links, um unter die "Trennlinie" zu kommen (weiter links gibt es Kisten), dann nach rechts, und heruter
besiegt den Weißen Drachen nach Möglichkeit schon von oben und beachtet, dass die Skelettechse euch auch treffen kann, wenn ihr oben steht
Danach geht es wieder herunter...
SCHWER: benutzt den Glyphenverbund aus Vol Luminatio und Vol Umbra; diese Stelle ist ansonsten äußerst schmerzhaft...
Albus: Ja, es ist tatsächlich möglich, sich direkt dazwischen zu teleportieren, aber besser ist es, wenn ihr von oben durch X schon mal die oberen Reihen zerstört...
geht dann weiter nach links, hiner die beiden Skelettechsen.
Speichert und geht zu
Kannibale:
benutzt Licht-Glyphen (bisher nur Luminatio) und Schlag/Feuer (z.b. Glyphenverbund Falcis-Luminatio). besonders schnell ist der Gegner nicht, aber ihr solltet auf seine ... äh ... Tentakel aufpassen...
EDIT: Die Komplettlösung wird jetzt fortgesetzt. Vllt. ist sie von jetzt an anders, z.B. weniger detailbeachtend.
Geht dann weiter und ihr trefft auf Albus. Auch erhaltet ihr den Doppelsprung. Endlich!^^
Erkundet jetzt alle Teile der Höhle, ihr kommt jetzt an ein paar Kisten mehr heran.

Neue Gebiete
-Nebelwaldweg: Ihr kommt im rechten großen "Raum" mit Magnes an die Ebene heran.
-Tymeo-Gebirge: Nehmt den oberen Eingang. Ihr könnt jetzt nach rechts herüberspringen. Dort gibt es folgende Sehenswürdigkeiten: Die herabrollenden Felsen: Über die Äste der Bäume springen, Krähen meiden. Einen Yeti, der sofort flüchtet: Für einen Auftrag interessant. Und eine Glyphe mitten im Wind: Pneuma. Sie sieht aus, als hätte sie eine Feder als Symbol und ihr werdet weggeweht, wenn ihr sie absorbieren wollt. Um diese zu bekommen, schießt euch oben mit Magnes nach rechts. Gerade nach rechts, nicht rechts unten. Aber "spannt" euch nicht zu weit auf, sonst fliegt ihr herunter. NEU: Re. Teufelsauge ist hier sehr hilfreich.
Außerdem gibt es noch eine TP+-Kiste
-Minera-Gefängnisinsel: Den Turm in der Mitte könnt ihr jetzt hochklettern. Ihr erhaltet einen Turmring (sehr nützlich) und könnt einen Dorfbewohner befreien.
Zum Turmring: Niederschläge soll nicht Regen bedeuten, sondern er verhindert, dass ihr von Gegnern niedergeschlagen werdet. D.h. eure Bewegungen können von den meisten Gegnern nicht beeinträchtigt werden.

Somnus-Riff
geht ins Dorf Wygol zurück; dort werdet ihr weitergeschickt.
Im Somnus-Riff könnt ihr oft vergiftet werden. Von den Seesternen (Decarabia) und den Seeschlangen (Edimmu).
Im zweiten hohen "Raum", dem mit den Decarabias, geht zunächst nach links oben. In diesem Raum geht ihr ebenfalls in die linke obere Ecke und zerstört die Wand, um einen Dorfbewohner samt Katze zu befreien.
Folgt dem Weg nun weiter bis zum Speicherpunkt mit Bosstür.
Rusalka:
Sie schickt Wasserwellen auf euch zu (rüberspringen/wegrennen), schlägt mit den Haaren, wenn ihr ihr zu nah seid. Und sie lässt Felsenschwerter herabregnen. Weicht diesen aus. Ihr könnt sie zerstören, aber ihr solltet mindestens eins übriglassen. Sobald Rusalka dann eine Flutwelle heraufbeschwört, könnt ihr euch dort unterstellen.
Manchmal spritzt sie auch Wasser aus ihren Haaren; nach vorne, aber anscheinend nur, wenn ihr auf einem Schwert steht, spingt dann also herunter.
Taktik: Stellt euch auf die Schwerter und greift von oben an.
Wenn sie die kleine Welle erzeugt (sie legt ihren vorderen Arm nach hinten), macht ihr einen Doppelsprung, um der "Explosion" am Ende auszuweichen. Wenn sie Wasser spritzt (sie legt ihre eine Haarhälfte ins Wasser, mit der anderen schießt (um den Arm gewickelt) sie den Strahl ab), springt ihr herunter und greift von dort an. Bei der GROßEN Welle stellt ihr euch unter das Schwert.
Wenn ihr Fulgur habt, bleibt unten und schießt sie damit ein paar mal ab. Sehr gut ist der Glyphenverbund von Fulgur und einer Schwert-/Schnittwaffe wie Falcis oder Secare.
Folgt dem Weg weiter bis ihr draußen seid. Dort geht ihr nach links, befreit den Jungen und zertört in diesem Raum die Decke über dem Eingang. Danach geht ihr einfach nach rechts aus dem Gebiet heraus.
Wenn ihr noch genug Gegengifte habt, könnt ihr das Gebiet nochmals komplett absuchen, um z.B. TP+-Kisten zu finden.

Haus des Riesen
Hier werdet ihr oft verflucht, von Ektoplasma, den Fluchdivas und evtl. noch anderen, aber ich glaube, das war's.
Holt euch die Glyphe von "Miss Murder" (die Gestalt, die aus den Portalen auftaucht), es ist Vol Falcis.
Ektoplasmen hinterlassen Antifluchtrank, aber so groß ist das Gebiet nicht.
Die Automaten solltet ihr magisch angreifen, sonst zieht ihr ihnen zu wenig ab. Wenn ihr euch immer rechts haltet, findet ihr eine neue Schwertglyphe, allerdings solltet ihr erst im dritten Raum nach rechts oben gehen, um einen weiteren Dorfbewohner zu finden. Geht dann immer nach rechts und kurz vor der Schwertglyphe (die ihr euch trotzdem holen könnt) nach links oben. Dort sind viele Ektoplasmen, also seid vorsichtig. Etwas weiter kommt der Speicherpunkt mit Bosstür.
Goliath:
Lauft unter seinen Sprüngen hinweg und außer Reichweite; es folgt eine Schockwelle. Wenn er seinen hinteren Arm schleudert (meist nach oder vor dem Sprung), solltet ihr ebenfalls zur Seite, sein Schlag lässt Stacheln aus dem Boden wachsen.
Ebenfalls weglaufen solltet ihr, sobald er auf euch zustampft. Am Ende schlägt er wiederholt schnell zu. Tipp: Wenn er nach dem Stampfen kurz vor der Wand steht und ihr nicht zurücklaufen könnt: Er wartet vor dem Schlagen etwas. Geht dann direkt vor ihn und duckt euch dort, um nicht getroffen zu werden.
Greift ansonsten mit Vol Falcis an. Nicht mit Fulgur.
Und noch etwas zum Weglaufen: Wenn er an die Decke schlägt. Macht aber nicht allzu viel Schaden. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob man dabei immer weit genug weglaufen kann.
Nach dem Kampf müsst ihr nur nach rechts und die Glyphe absorbieren. Danach geht ihr noch ein wenig nach rechts und verlasst das Gebiet.

Tristis-Pass
Hier werdet ihr wieder vergiftet. Von den Spinnen und den Quallenviechern.
Folgt dem Weg bis zum blauen Gang. Ihr trefft abermals auf ein Riesenskelett, welches jetzt aber um einiges leichter sein sollte.
Dahinter ist eine Schatztruhe. Angeblich. Es ist ein Wandler. Sobald ihr sie öffnet, greift sie euch an, indem sie ziemlich schnell hin und her rast.
Passt gut auf, wenn ihr gegen sie kämpfen wollt.
Dahinter ist der Wasserfall. Springt hoch, immer weiter. Dann nach links auf den gefrorenen Weg. Bewegt euch springend vorwärts und aktiviert Magnes. Werft euch damit nach links, absorbiert dann sofort die Glyphe.
Lauft dann herunter und springt im Wasserfall herab. Landet auf der ersten Plattform links, öffnet die Truhe. Runter auf die zweite, den Pilz einsammeln und links die Wand zerschlagen, dort ist ein Dorfbewohner. Und ganz unten noch die Truhe öffnen.
Lasst euch dann fallen und duckt euch direkt unter dem Wasserfall für eine Truhe. Links müsst ihr euch über die Stacheln katapultieren, aber passt auf die Fledermäuse auf.
Oben angekommen ist links eine TP+-Truhe und rechts geht es weiter. Auf der ersten Plattform rechts könnt ihr die Wand für einen Onyx einschlagen. Folgt dann dem Weg nach draußen.

Riff der Vergessenen
Ihr lauft nach links, haut alles um, bis ihr zu einem quadratischen Raum kommt. Speichern. Links. Boss.
Gravedorcus:
Sobald er irgendwo auftaucht, geht erstmal außer Reichweite. Er kann die Felsen zertrümmen und die Bruchstücke können euch treffen. Er kann auf euch "zugeschwommen" kommen und dann kann er auch springen. Danach liegt er kurz am Boden, ideal zum Angreifen.
Wenn er aus dem Boden guckt und kleine Bälle spuckt, könnt ihr diese gut zerstören, indem ihr einen Doppelsprung macht und über dem Ball unten + B drückt.
Angreifen solltet ihr immer dann, wenn er stillsteht. Wenn er z.B. die Felsen in die falsche Richtung zertrümmert, am Boden liegt, oder ihr sonstwie die Gelegenheit habt.
Als Element empfehlen sich Stoß und Eis. -> Macir und Grando kombinieren. Oder irgendetwas anderes mit Eis.
Im nächsten Quadrat-Raum findet ihr in der Wand unten links einen Diamant. Geht dann weiter nach links und betretet die Kirche...
Da drin könnt ihr links unten auch die Wand einschlagen. Verlasst das Gebiet dann wieder.

Argila-Sumpf
Erst macht ihr einen kleinen Abstecher in Ecclesia, geht dort nach oben rechts. Ihr werdet weitergeschickt...
Geht jetzt in den Argila-Sumpf. Es ist ähnlich wie der Ruvas-Wald, zumindest von der Linearität her. Beachtet, dass ihr im Sumpf selber langsamer seid.

Haus der Mysterien
Bevor ihr hier weiterlauft, solltet ihr alle Dorfbewohner befreit haben:
  • Nikolai: Automatisch im Dorf
  • Jacob: Kalidus-Kanal, in der obersten "Reihe", neben dem Speicherpunkt
  • Abram: In der Minare-Gafängnisinsel, unten rechts
  • Laura: Tymeo-Gebirge, linke Hälfte, ein Raum rechts von dem hohen Raum.
  • Eugen: Leuchtturm, unten
  • Aeon: Minera-Gefängnisinsel, oben auf dem Turm (mit Doppelsprung hoch)
  • Marcel: Tymeo-Gebirge, am Ausgang oben rechts, mit Doppelsprung zu erreichen
  • George: Skeletthöhle, nach Kannibale
  • Serge: Somnus-Riff, rechte Hälfte. Sobald ihr an der Oberfläche seid (oder von rechts kommt), immer links halten
  • Anna: Somnus-Riff, linke Hälfte. Der größere Raum, der auf der Karteüber dem unteren Teleporter ist. Dort links oben die Wand einschlagen
  • Monica: Kalidus-Kanal, nahe dem letzten Ausgang (links unten), nach rechts unten gehen, sie ist rechts unter dem Schiffswrack
  • Irina: Tristis-Pass, links vom Wasserfall; auf der mittleren Ebene die Wand einschlagen
  • Daniela: Haus des Riesen, nahe dem Eingang, oben rechts eines Raumes

Lauft ins Haus rein, am Boden findet ihr einen Wandler. Erkundet das kleine Anwesen dann [im linken Quadrat-Raum ist oben eine Katze zum Einsammeln ("unten" drücken)], bis ihr in einen Raum mit zwei weißen Fomoren kommt. Links davon ist ein dunkler Raum, in dem Stachel herumfliegen. Speichert und arbeitet euch vorsichtig durch; am Ende gibt es die Glyphe Umbra. NEU: /Später: Mit Arma Machine könnt ihr die Stacheln zerstören. Wenn ihr das bei allen gemacht habt, gibt es einen Glücksring (?) zur Belohnung.
Speichert dann abermals und geht nach rechts. Aber nur, wenn ihr alle Dorfbewohner befreit habt Exclamation
Boss:
Albus (Zum Lesen markieren)
Er hat einen normalen Schuss, dem ihr durch springen ausweichne könnt, einen Licht-Schatten-Schuss, dem ihr mit einem Doppelsprung ausweichen könnt (am besten hinter ihn springen) und einen speziellen Schuss (Acerbatus), bei dem eine Glyphe erscheint. Absorbiert diese, um a) die Glyphe zu erhalten, b) den Angriff abzubrechen und c) um eure Herzen aufzufrischen.
Dann gibt es noch einen "Feuertritt" (4-fach-Ignis glaube ich); dabei lauft ihr einfach unter ihm hindurch.
Außerdem springt er manchmal recht weit und lässt dabei Torpor-Kristalle fallen. Da könnt ihr nur gut aufpassen und/oder Glück haben.
Die sicherste Methode ist vermutlich, immer über ihn hinwegzuspringen und dann anzugreifen.
Als Element sind Schatten und Schlag zu empfehlen und damit Vol Falcis und Umbra (auch als Glyphenverbund). Achtet darauf, seine Glyphe zu absorbieren, es ist eure einzige Gelegenheit.
Absorbiert jetzt die Glyphe...

Ecclesia
Auch hier erstmal speichern.
Barlowe:
Mehrere Bücher erscheinen: -> Feuerbälle, bleibt in Bewegung und springt
Er stellt sich auf den Boden, legt das Buch darauf: Der Boden gefriert und friert euch mit ein. Drückt hektisch alle Knöpfe, um euch zu befreien. Oder springt im richtigen Augenblick, um gar nicht erst eingefroren zu werden. Wenn ihr gefroren seid, wirft er seine Bücher über euch und erzeugt eine Stormsäule; die Zeit reicht jedoch zum Befreien.
Er breitet die Arme aus und wirft die Bücher weg: Er hüllt sich in strom und fliegt herum. In Bewegung bleiben und hoffen, dass er nicht trifft^^'
Er breitet die Arme aus; eine Glyphe erscheint: Absorbiert sie! Es gibt zwar noch eine Gelegenheit, aber erst viel später, wenn ihr viel stärker seid. Solltet ihr es nicht schaffen, fliegen Bälle herum und ihr müsst Glück haben.
Das waren alle Angriffe. Benutzt Schlag und Heilig, am besten die Kombination. Von den Weißen Fomoren im haus der Mysterien kriegt ihr Vol Luminatio, was ihr auch mit Vol Falcis verbinden solltet.
Nun erscheint ein neues Gebiet...


Draculas Schloss
So, jetzt fasse ich mich wieder kurz.
Lauft geradeaus, haltet euch aber links. Ihr kommt in einem Raum mit Speicherpunkt, Teleporter und Bosstür. geht zum Boss (nach Speichern)
Schreiter:
Ihr müsst nur die Glyphe absorbieren. Ansonsten ist er unsterblich.
Wenn ihr ihn aber angreift, kann er einen Supertrank verlieren.
Ich bin mir nicht genau sicher, aber ich glaube, ihr seid abwechselnd auf den beiden Blöcken oben vor seinen Angriffen sicher. Stellt euch auf einen und absorbiert die Glyphe

-Ihr könnt jetzt im Nebelwaldweg und im Tymeo-Gebirge neue Räume erkunden
Geht danach mit Paries (neu) nach rechts. Haltet euch hier weiterhin links; ihr kommt am Ende zu einer Glyphe. Nehmt euch diese und geht zurück zum Eingang. Haltet euch diesmal rechts; ihr werdet auf eine Paries-Wand stoßen. Geht durch diese, kurz nach links und nach unten. Holt euch auf JEDEN Fall die Glyphe der grünen Nova-Skelette.
Speichert ab und geht zum Boss.
Blackmore:
Ne, nix Taktik. Nehmt eine Angriffsglyphe wie Falcis und Nitesco. Außerdem so viele Angriff+-Objekte wie möglich. Hämmert dann immer wieder mit dem Glyphenverbund auf ihn ein. Zur Not nehmt ihr noch Herzerneuerungen.
Tipp: Wenn Nitesco/der Glyphenverbund nicht stark genug ist, könnt ihr die Glyphe leicht aufstufen. Sie hat die Elemente Feuer UND Heilig, wodurch ihr eure Attribute gut erhöhen könnt.
Danach geht ihr nach rechts, abermals rechts halten und im zweiten hohen Raum, den ihr findet, den Boden zerstören. Jetzt nach rechts durchschlagen, bis ihr nach draußen könnt. Dort findet ihr die große Höhle und den Trainingsraum, solltet diese aber erst später betreten.
Nehmt euch auch Rapidus Fio vor dem Ausgang. Geht dann weiter im schloss, bis ihr in den Turm kommt. Hier braucht ihr Magnes. Ein Turmring hilft soweit ich weiß, gegen die Medusenköpfe, dass ihr nicht herunterfallt. Von den grauen Köpfen erhaltet ihr eine Rüstung, die gegen Stein schützt. Geht immer weiter nach unten, bis zum Speicherpunkt. Dann speichern und zum Boss.
Eligor:
Der größte Bossgegner im Spiel. Zertrümmert zunächst die Balliste vorne und die Kniegelenke. Er wird dann hochspringen. Nutzt die Gelegenheit, um unter ihn zu laufen. Jetzt zerstört ihr schnell die andere Balliste (z.B. mit Falcis-Nitesco-Glyphenverbund). Er wird einmal nach euch treten, also duckt euch. Ansonsten müsst ihr mit ihm mitlaufen. Er wird kurz nach dem Tritt springen. Lauft dann nach links.
Nun zerschlagt ihr das hintere Kniegelenk. Er wird dann zusammenbrechen. Lauft auf ihn hoch und schlagt immer wieder auf den Kopf/das Auge ein; mit dem Glyphenverbund. Müsst ihr evtl. mehrmals machen.

Danach geht ihr nach rechts und holt euch die Glyphe. Nun lauft ihr den Turm hoch. Zum nächsten Boss.
Tod:
Wie bei Blackmore einfach mit dem Glyphenverbund draufhauen.
Danach links die Glyphe absorbieren. Nun habt ihr alle drei Custos-Glyphen. Geht zu dem langen Gang über der Kaserne und zum Kerberus-Kopf. Nutzt alle drei Glyphen, um den Weg zu öffnen. lauft nun immer weiter, haltet euch dann links. Ihr kommt in einen großen Raum, in dem Flugwächter (oder so) heumfliegen. Absorbiert die Flugglyphe am Boden und fliegt nach rechts heraus. Lauft nun weiter nach oben, bis zu einer kaputten Treppe. Dort nutzt ihr Volaticus und fliegt nach links oben. Speichert!
Boss, Dracula:
Tja, hämmert mit dem Glyphenverbund drauf. Er hat 9999 TP, aber die sollten schnell weg sein.
Ansonsten könnt ihr immer die entsprechenden Elementarspangen anlegen, um seinen Schaden zu verringern. Irgendwann sagt er, dass ihr ihn so nicht besiegen könnt und Shanoa sagt etwas von Dominus. Legt dann schnell alle drei Dominus-Glyphen an und aktiviert den Glyphenverbund.


Castlevania - Order of Ecclesia - Komplettlösung

Castlevania - Order of Ecclesia - Komplettlösung

Castlevania - Order of Ecclesia - Komplettlösung

Castlevania - Order of Ecclesia - Komplettlösung

Castlevania - Order of Ecclesia - Komplettlösung

Castlevania - Order of Ecclesia - Komplettlösung

Castlevania - Order of Ecclesia - Komplettlösung

Castlevania - Order of Ecclesia - Komplettlösung

Castlevania - Order of Ecclesia - Komplettlösung

Castlevania - Order of Ecclesia - Komplettlösung


_________________________________________________
PostPartumPresse | Einen Artikel der PPP kommentieren | Thema des Monats | Marktplatz | Erklärungen zum Forum | Mich per PN kontaktieren | Für Gäste: Mich/Die Administratoren per PN kontaktieren | Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche

Final Fantasy, Castlevania (Lords of Shadow, Curse of Darknes, ...), Komplettlösungen, Tipps, Guides, ...



Zuletzt von Vaan am Do 10 März 2011 - 12:04 bearbeitet; insgesamt 22-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://postpartum.forumieren.de/
Vaan
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 11752
HP : 110
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Re: Komplettlösung (Castlevania - Order of Ecclesia)   So 22 Aug 2010 - 22:10

Kurz angekündigt: Die Komplettlösung zu Castlevania - Order of Ecclesia ist beendet cheers

_________________________________________________
PostPartumPresse | Einen Artikel der PPP kommentieren | Thema des Monats | Marktplatz | Erklärungen zum Forum | Mich per PN kontaktieren | Für Gäste: Mich/Die Administratoren per PN kontaktieren | Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche

Final Fantasy, Castlevania (Lords of Shadow, Curse of Darknes, ...), Komplettlösungen, Tipps, Guides, ...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://postpartum.forumieren.de/
 

Komplettlösung (Castlevania - Order of Ecclesia)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
postpartum :: Separate Spiele :: Castlevania :: Castlevania - Order of Ecclesia :: Castlevania - Order of Ecclesia (OoE) - Tipps und Taktiken-
Forum kostenlos bei Forumieren | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen Blog haben