Der Hintergrund des Logos stammt aus Final Fantasy X

Postpartum - Tipps, Lösungen, Guides und Fragen

StartseiteStartseiteNewsGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die Themen durchsuchen: Rechercher Fortgeschrittene Suche
Für optimale Suchergebnisse bei mehreren Stichwörtern nach der Suche die eingefügten "OR"s entfernen
Hilfe


Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche
 

Hilfe zum Erstellen von Beiträgen und Themen
 
Zu dieser Seite verlinken
Verlinken Sie zu dieser Seite:

BBCode für Foren:
[url=][/url]

HTML für Webmaster/Blogs u.ä.:
<a title="" href=""> </a>
An die Gäste des Forums
Registrierungsargumente. BITTE lest sie zumindest...

Wie ihr sicherlich bemerkt habt, fehlen uns noch einige User, Moderatoren, Themen und Beiträge.

Ein Problem, gegen das ihr direkt etwas tun könnt ;)

Seht euch das Forum und die Guides an, überzeugt euch, dass wir keinen Mist schreiben und helft uns, das Forum lebendiger zu machen.

Die Anmeldung geht mit keinerlei Verpflichtungen einher; sie bietet nur die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen und weitere Vorteile zu nutzen.

Solltet ihr dennoch unzufrieden werden, könnt ihr euch jederzeit abmelden. D.h. den Account komplett löschen.
Doch ich hoffe, dass dies nicht nötig sein wird^^

(Weitere Fragen könnt ihr im Gäste-Forum stellen)


Vaan, Administrator des Forums
Interessante Themen
Die neuesten Themen
» World of Warcraft MoP
Fr 12 Jul 2013 - 12:03 von ucblog

» Eure Lieblingsserien?
Fr 12 Jul 2013 - 11:53 von ucblog

» Stimmt es das eine mobile Version von Brick Force rauskommen soll?
Fr 1 Feb 2013 - 14:28 von Jujulu

» Zu welchen Konzerten geht Ihr 2013?
Do 24 Jan 2013 - 18:09 von Jujulu

» Was sagt Ihr zu TERA online?
Do 24 Jan 2013 - 17:56 von Gabiee

» NCU Dokumentation
So 30 Dez 2012 - 14:12 von Zal

» Brauche eure Hilfe ... Neu angefangen FFXII zu spielen..!
Di 6 Nov 2012 - 20:40 von killerscool

» Brüchige Wände
Sa 11 Aug 2012 - 21:38 von Dibo

» Dracula
Do 9 Aug 2012 - 16:13 von colin1

» Rosenkranz
Mi 8 Aug 2012 - 21:19 von Dibo

» Themen
Mi 8 Aug 2012 - 21:18 von Dibo

» Castlevania - Curse of Darkness: Gegnerliste + Stehlen
Mi 8 Aug 2012 - 10:35 von Dibo

» Waffenliste (bzw. komplette Waffenliste) bzw. alle Waffen: Castevania - Curse of Darkness
Mi 8 Aug 2012 - 10:22 von Dibo

» Goldknochen
Mi 8 Aug 2012 - 10:21 von Dibo

» Die Bossgegner
Di 7 Aug 2012 - 22:51 von colin1

Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

Der Rekord liegt bei 218 Benutzern am Do 2 Feb 2012 - 17:09
Statistiken
postpartum
Postpartum - Tipps, Lösungen, Guides und Fragen


Gründung: Mo 15 Jun 2009 - 18:47
Alter: 3048 Tage
Foren: 239
Themen: 935
Beiträge: 23471
User: 158
neuester User: erik21
User-Rekord: 218 (Do 2 Feb 2012 - 17:09)

weitere Statistiken hier

Laut trigadon.de hatte unsere Seite seit dem 21.08.2010

Besucher. Dazu sind jedoch noch etwa 26.000 dazuzurechnen. Diese Anzahl Besucher hatten wir vom 04.11.2009 bis zum 21.08.2010.



Name: Gast
Geburtstag: 0
Alter: 0
Registrierung:
Letzter Besuch:
Beiträge: 52 von 23471
Die aktivsten Beitragsschreiber
Vaan (11752)
 
Rooman12 (3571)
 
DarkBlade (2611)
 
Admin (1968)
 
LordVirus (1765)
 
Zal (605)
 
Cartman (456)
 
SJ1 (308)
 
ikkbinz (244)
 
Ashe (190)
 

Austausch | 
 

 Komplettlösung Final Fantasy 12

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Komplettlösung Final Fantasy 12   Di 16 Jun 2009 - 21:11

Vorgeschlagen für das
Thema des Monats
Im Juli 2010

Thema des Monats
Im August 2010
Vorgeschlagen für das
Thema des Monats
Im November 2010
Vorgeschlagen für das
Thema des Monats
Im Januar 2011



Inhalt:

Nalbina-Festung & Garamseys-Kanalisation
Rabanastre
Ostwüste Dalmasca
Unterstadt
Giza-Ebene (Trockenzeit)
Garamseys-Kanalisation
Rabanastre-Palast
Garamseys-Kanalisation
Nalbina-Verlies
Barheim-Tunnel
Ostwüste Dalmasca
Rabanastre
Himmelsstadt Bhujerba & Lhusu-Minen
Himmelsstadt Bhujerba
Schlachtschiff Leviathan
Himmelsstadt Bhujerba
Der lange Weg durch die Sandseen
Grabstätte Raithwalls
Leichter Kreuzer Shiva
Rabanastre
Giza-Ebene (Regenzeit) & Ozmone-Ebene
Dorf Jahara
Ozmone-Ebene
Golmore-Dschungel & Dorf Elt
Weg zur Henna-Mine
Henna-Minen
Paramina-Schluchten & Bur-Ominasce
Miriam-Stillschrein
Bur-Ominasce
Nalbina-Stadt & Mosphara-Berge
Salika-Wald
Phon-Küste & Tchita-Hochland
Sohen-Höhlenpalast
Altes Archadis
Kaiserliches Archadis
Draklor-Labitorium
Hafenstadt Balfonheim
Verwunschene Wald
Giruvegan
Megakristh
Hafenstadt Balfonheim
Ridorana-Katarakt
Ridorana Richtfeuer - Sockelebene
Ridorana Richtfeuer - Mittlere Ebene
Ridorana Richtfeuer - Obere Ebene
Hafenstadt Balfonheim
Luftfeste Bahamut
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Garamseys-Kanalisation   Di 16 Jun 2009 - 21:12

Nalbina Festung:
Empfohlene Stufe: 3
Hier steuert ihr einmalig Reks. Nachdem ihr unsanft von den dalmascanischen Soldaten wach gerüttelt werdet, werdet ihr in das Spiel mit einem Tutorial eingeführt. Das sollte nicht so schwer sein. Geht zu Basch, dann zum Tor, öffnet es, geht durch, besiegt den imperialen Soldaten und geht weiter, bis ihr zum ersten Bosskampf des Spiels kommt.

Boss: Kampfjäger Lemora
Dieser Boss hat 2200Tp, aber keine Panik, er ist leicht zu besiegen. Im Grunde genommen müsst ihr einfach nur drauf hauen, sogar Heilen müsst ihr nicht, denn das übernehmen die Dalmascanischen Soldaten. Ihr könnt auch den Zauber Blitz benutzen.
Nachdem ihr ihn besiegt habt, lauft weiter in die Festung. Nun wird euch die Karte erklärt. Weitere imperiale Soldaten laufen auf euch zu, aber wirklich eine Gefahr sind sie nicht. Trotzdem erklärt euch wenig später Basch, das es manchmal sinnvoll ist, zu fliehen. Geht in der Festung erst mal nach Norden. Wollt ihr eine Potion abstauben, dann geht in eine Nische, wo ein Schatz ist. Geht weiter nach Westen, dann wieder nach Norden bis zu einer Abzweigung, die zu einer Treppe führt. Steigt die Treppe hinauf. Im nächsten Gebiet wird euch erklärt, wie ihr einen Speicherkristall benutzt. Diesen solltet ihr zumindest berühren, damit Reks geheilt wird. Auch solltet ihr speichern, denn gleich kommt ein Kampf, den ihr allein bestreiten müsst. Geht weiter die Treppe hoch, bis eine Szene kommt und es kommt zu der oben beschriebenen Situation. Dieser Kampf ist eigentlich wirklich gefährlich, den ihr seid alleine. Besiegt einen nach dem anderen, wenn ihr euch heilen müsst, benutzt Potions. Nach dem Kampf geht ihr die Treppe hinauf, weiter bis ihr eine Filmsequenz anschauen könnt. Anschließend wird Reks getötet. Dagegen könnt ihr nichts unternehmen...

Garamseys-Kanalisation
Empfohlene Stufe: 1

Nach einer weiteren Sequenz steuert ihr Vaan und ihr müsst drei Werratten bekämpfen. Das ist eigentlich nicht so schwer, denn sie machen kaum Schaden und sind ziemlich dumm. Wenn sie weg rennen, lauft ihnen hinterher, bis ihr einen Treffer landen könnt. Wenn sie weg rennen braucht Vaan zwar etwas länger um sie zu treffen, aber dafür greifen die Ratten nicht an. Besiegt eine nach der anderen. Nachdem ihr die Werratten besiegt habt, kommt eine weitere Sequenz und ihr findet euch in Rabanastre wieder.


Zuletzt von Pyrofelix am Do 18 Jun 2009 - 17:41 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Rabanastre   Di 16 Jun 2009 - 21:13

Rabanastre
Empfohlene Stufe: 1

Nach der Sequenz könnt ihr euch ein wenig umschauen oder zu Migelo in der Oststadt gehen. Zudem lernt ihr, wie ihr mit der Weltkarte umgeht. Migelos Laden kann man kaum verfehlen, er ist in Form einer Vase in eurer Karte angezeigt. Nachdem ihr bei Migelo wart, geht zur Bar „Zum Sandmeer“, wo ihr mit Kytes, der gleich rechts vom Eingang ist, sprechen müsst. Die Bar ist in der Übersichtskarte mit einem roten Kreuz gekennzeichnet. Nach dem Gespräch guckt ihr auf die Steckbrieftafel, wo ein Mob angepinnt ist: Streunertomate. Nehmt den Steckbrief an und redet mit Tomaj, der an der Bar steht. Er erklärt euch das Lizenzbrett. Zudem erhaltet ihr einen Oruake Reif, den ihr nach der Szene gleich anlegen solltet, und den Clan-Bericht, der das wichtigste Item in eurem Inventar ist. Außerdem beginnt die Jagd nach Streunertomate. Die beginnt aber nur, wenn ihr die Option „Bin ganz Ohr“ nehmt. Das ist der einzige Mob, denn ihr im Lösungsweg machen müsst. Geht nachdem ihr alles in Rabanastre gemacht habt ( z.B. Schaufensterbummel, zum Einkaufen habt ihr noch zu wenig Geld ), zum Platz an den Toren und dann zum Osttor, das direkt in die Ostwüste Dalmasca führt. Speichert vorher, denn auf euch warten weitere Kämpfe.


Zuletzt von Pyrofelix am Do 18 Jun 2009 - 17:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Ostwüste Dalmasca   Do 18 Jun 2009 - 17:35

Ostwüste Dalmasca
Empfohlene Stufe: 1

Ihr habt zwei Möglichkeiten. Entweder ihr stuft ein bisschen auf, oder ihr macht sofort den Lösungsweg weiter. Eigentlich könnt ihr gar nicht anders, als das ihr auf Stufe 2 kommt. Wenn ihr trainieren wollt und somit Schätze bekommen wollt ( die ihr dann verkaufen könnt ), greift ja nicht den Wildsaurus an, denn der ist Stufe 29, der kann euch also mit einem Schlag töten. Zum Glück ist er anfangs ein friedliches Monster, was euch nicht angreift, wenn ihr in seiner Nähe seid. Ob ihr trainieren wollt oder nicht, ihr müsst nach Norden, bis ihr auf einer Klippe steht. Dort ist Reinzufällig auch Streunertomate...

Mob Streunertomate:
Dies ist der einfachste Mob, aber es wird auch richtig schwere Mobs zum Ende des Spiels hin geben. Greift einfach mit eurem Schwert an, bis die feurigen Tomate von der Klippe springt und ihr müsst runter gehen. Habt ihr Streunertomate gesichtet, gebt ihr den Rest. Wenn sie nur noch 40% ihrer maximalen TP hat, macht sie ihren stärksten Angriff: Chili-Atem. Vor der Aktion solltet ihr euch mit einer Potion heilen. Habt ihr sie besiegt bekommt ihr ein paar Galbana-Lilien und Vaan sagt, dass ihr zurück nach Rabanastre gehen solltet. Das könnt ihr machen oder ihr stuft noch ein bisschen auf.
Wenn ihr zum Osttor zurückkehrt, kommt eine Sequenz und ihr kommt nach Rabanastre. Vergesst nicht, Tomaj von eurer Heldentat zu berichten, denn ihr kriegt eine Belohnung, die so aussieht:
300 Gil, 2 Potions und 1 Telepo Stein. Außerdem könnt ihr einkaufen ( nun habt ihr genug Gil für Ausrüstung ) und den geheimen Ort aufsuchen, von dem Tomaj geredet hat. Dieser ist der Clan Centurio. Dort redet mit Montblanc, der Mogry, der auf dem Treppengelände steht und auf sein Reich blickt. Nun seid ihr Mitglied im Centurio. Alles weitere erzählt euch Montblanc. Zudem könnt ihr in der Sandmeer-Bar weitere Mobs annehmen aber noch nicht erledigen, dafür sind sie zu stark. Habt ihr alles erledigt, geht von der Nordstadt aus zur Unterstadt Rabanastres.


Zuletzt von Pyrofelix am Do 18 Jun 2009 - 17:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Unterstadt   Do 18 Jun 2009 - 17:36

Unterstadt
Empfohlene Stufe: 2

Geht zum südlichen Teil der Unterstadt, bis ihr auf ein Haus stoßt. Betretet es und sprecht mit Dalan. Anschließend geht zum Ausgang, in der Nähe des Ausgangs. Nun seid ihr am südlichen Tor, von wo es zur Giza-Ebene geht. Öffnet die Kiste gegenüber von Dalans Haus nicht, wenn ihr später die Doxa Lanze haben wollt.


Zuletzt von Pyrofelix am Do 18 Jun 2009 - 17:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Giza-Ebene ( Trockenzeit )   Do 18 Jun 2009 - 17:37

Giza-Ebene (Trockenzeit)
Empfohlene Stufe: 2

Nebenaufgaben:
Rang I Mob Dexter ( der mit dem Dexter tanzt )

Rang I Mob Blütenkaktor ( Vom Wüstenwind verweht )

Geht nach Süden zur Nomadensiedlung, wo ihr Ausrüstung und die Karte von der Giza-Ebene von dem Mogry kaufen könnt. Redet mit der Frau, die rechts von der Verkäuferin steht und ihr kriegt den Auftrag einen Jungen namens Jin zu suchen. Zudem tritt Penelo eurer Gruppe bei. Geht zum östlichen oder westlichen Ausgang raus und ihr erhaltet von Penelo 3 Potions und 2 Phönixfedern. Zudem erzählt sie knapp von Gambit. Geht aus der Nomadensiedlung raus, geht nach Süden und dann nach Osten ( wenn ihr den westlichen Ausgang genommen habt ) oder nach Westen ( wenn ihr den östlichen Ausgang genommen habt ). Es ist egal, welchen Ausgang ihr genommen habt, am Ende findet ihr Jin. Nach dem Gespräch erhaltet ihr einen Schattenstein und eure Aufgabe nun ist es, ihn in einen Sonnenstein zu verwandeln. Das könnt ihr machen, indem ihr einen Obsidianten ansprecht und der dann die Energie von sich auf den Stein überträgt. Obsidianten sind diese großen Steine, wie ihr auch hinter der Frau einen gesehen habt, nur müssen sie leuchen. Die Obsidianten findet ihr auf eurer Übersichtskarte. Geht zuerst nach Westen zum Südufer des Gizas, wo ihr den ersten Obsidianten findet, dann nach Norden, wo ihr in einer westlichen Eindellung den zweiten findet. Der dritte ist in dem Gebiet Krieger-Auen, der letzte im Sternregenfeld. Dort müsst ihr auf die Werwölfe aufpassen, den die sind ziemlich gefährlich. Habt ihr den Stein vollkommen aufgefüllt, kehrt ihr automatisch zurück zu Jin, denn ihr zur Nomadensiedlung begleitet. Jetzt könnt ihr den nächsten Mob machen, Dexter, oder ihr geht nach Osten zu Nalbina. Das ist optional, aber es lohnt sich, den dort gibt es ein Eisenschwert, was zwar 1200 Gil kostet, aber dafür den Attackewert: 24. Geht zum Südufer des Gizas, von da nach Osten, bis ihr zur Ostwüste Dalmasca kommt. Dort geht ihr ebenfalls nach Osten, bis ihr zu Nalbina Stadt kommt. Auch könnt ihr euch aufleveln, aber das ist eigentlich nicht nötig. Versucht mindestens auf Stufe 4 zu kommen, für das nächste Level. Seid ihr wieder bei Dalans Haus, verabschiedet sich Penelo. Redet mit Dalan und geht anschließend nach Norden zum Eingang der Garamseys-Kanalistion. Redet dort mit Kytes, der für euch das linke Tor öffnet. Geht durch und sie kommen in die Kanalisation.


Zuletzt von Pyrofelix am Do 18 Jun 2009 - 17:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Garamseys-Kanalisation   Do 18 Jun 2009 - 17:37

Garamseys-Kanalisation
Empfohlene Stufe: 3

Speichert und geht dann nach Norden. Neben Werratten gibt es hier nun auch gefährlichere Wesen:
Fledermäuse. Einzeln solltet ihr keine Probleme mit ihnen haben, aber wenn um eure Füße auch noch Werratten rumkriechen, solltet ihr euch zur Flucht entscheiden. Geht weiter nach Norden, bis ihr an einen Abzweig kommt. Nehmt den rechten Weg und haltet euch dann nördlich, bis ihr zum nächsten Gebiet kommt, das komischerweise genauso heißt wie das, was ihr verlassen habt. Geht nun nach Westen, bis ihr in eine Sackgasse kommt. Vorher kommt ein Abzweig, der nach Norden führt. Nun seid ihr schon fast am Ziel. Geht anschließend die Treppe zum Rabanastre-Palast hinauf.


Zuletzt von Pyrofelix am Do 18 Jun 2009 - 17:39 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Rabanastre Palast   Do 18 Jun 2009 - 17:38

Rabanastre Palast
Empfohlene Stufe: 4

Betretet den Kellerlagerraum. Öffnet hier die nördlichste rechte Kiste nicht, wenn ihr die Doxa Lanze haben wollt. Sobald ihr die Treppe erreicht habt, werdet ihr zurechtgewiesen, dass
„unterstufiger“ Abschaum kein Zutritt hat. Redet anschließend mit dem Palast Diener, der das Gespräch mit angehört hat. Nun wird es etwas knifflig, denn ihr müsst, wenn der Palast Diener die Wache ablenkt, von ihm weg zur Treppe laufen. Aber keine Sorge, bemerkt euch die Wache, könnt ihr von vorne beginnen. Eine Strafe gibt es nicht. Nun geht es darum, geschickt die Wachen abzulenken, um die geheime Schatzkammer zu erreichen. Lauft zunächst weiter geradeaus zum Adlerwappen und ruft die Wachen. Lauft anschließend zurück und dann nach links ( von eurer Richtung aus gesehen ) weiter, dann weiter nach links, den Gang entlang, wieder nach links, bis zum Ende des Ganges und dann wieder nach links. Am Ende dieses Ganges steht ein weiterer Imperialer Soldat. Lockt ihn zu euch und lauft zurück. An der ersten Gabelung geht ihr nach rechts. Dort seht ihr das Löwenwappen. Benutzt hier den Stein, den ihr von Dalan gekriegt habt, um die Schatzkammer zu öffnen. Ruft anschließend die Wache am Ende des Ganges und lauft zurück und dann nach da, von wo ihr gekommen seid. Lauft allerdings den Gang weiter und nicht zum Adlerwappen. Am Ende des Ganges geht ihr nach links zur Schatzkammer. Geht dort den Gang weiter und betätigt den Schalter. Geht dann nach rechts, wo eine auffälige Wand ist. Untersucht diese Wand um eine Szene zu sehen. Nach der Sequenz bekommt ihr den Göttinnen-Maginit und ihr lernt Fran und Balthier kennen. Nach einer weiteren Filmsequenz findet ihr euch in der Garamseys-Kamalisation wieder und Fran und Balthier treten eurer Gruppe bei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Garamseys-Kanalisation   Do 18 Jun 2009 - 17:43

Garamseys-Kanalisation
Empfohlene Stufe: 4

Danach solltet ihr speichern, denn ihr habt einen langen Weg vor euch. Geht die Treppe hinunter und Balthier erklärt (diesmal ausführlich) das Gambit System. Verlasst dieses Gebiet im Süden. Gleich darauf geht ihr nach Osten, wo ihr die Karte der Garaseys-Kanalisation bekommt. Zudem besteht eine 75% Chance, das dort eine Kiste ist. Die enthält aber nur Potion oder Augentropfen, also bemüht euch nicht zu sehr um diesen Schatz. Geht anschließend weiter nach Süden. In einer Nische, die nach Osten führt, ist eine Schatztruhe, auch zu 75%, aber mit besserem Inhalt: eine Hi-Potion. Haltet euch immer südlich, bis ihr zum Pegelkontrollsektor Ost kommt, wo ihr speichern könnt. Geht anschließend die Treppe runter. Dort trefft ihr nicht nur auf Amalia, sondern auch auf Imperiale Soldaten. Diese benutzen auch schon mal Protes, um den Kampf in die Länge zu ziehen. Amalia hilft ihnen, also habt ihr eine Kraft mehr. Nehmt Magie, wenn sie Protes aktiv haben, oder haut mit euren stärksten Waffen drauf. Nehmt die altbewährte Methode, einen nach dem anderen zu besiegen. Nach dem Kampf redet mit Amalia, um sie als Gast zu erhalten. Balthier erklärt euch dann, was Gäste sind. Wenn ihr angeschlagene Kämpfer habt, geht zurück zum Speicherkristall. Ansonsten geht weiter zum Wasserzulauf Süd. Wenn ihr in die Mitte des Gebietes kommt, erscheinen 4 Kampfpuddinge. Hier wäre es hilfreich, wenn Vaan angreift, Fran Feuer zaubert und Balthier heilt, denn er kann mit seiner Schusswaffe nicht viel erreichen. Schlagt euch weiter nach Westen durch, dann haltet euch nördlich, bis ihr schließlich beim Zentralen Schleusenbecken ankommen. Speichert lieber, denn es kommt der schwerste Bosskampf, den ihr bisher hattet.

Boss Pyross
Dieser Kampf kann problematisch werden, wenn ihr es versäumt habt, hier zu trainieren. Der boss ist auf Stufe 7 und hat 3571Tp. Außerdem ist er empfindlich Wasser gegenüber. Das hilft euch nicht viel weiter, denn diesen Zauber habt ihr noch nicht. Aber auch Eis kann euch weiterhelfen. Habt ihr Vita und Atoxi, wird der Kampf schon etwas leichter. Amalia heilt euch regelmäßig, also solltet ihr sie ebenfalls gesund halten. Pyross teleportiert sich manchmal und er setzt eine Tritt-Attacke ein, die viel Tp Schaden macht. Der Chara, den es erwischt, solltet ihr schnell heilen, sonst habt ihr einen Chara weniger. Amalia erweckt allerdings diesen Chara wieder mit einer Phönixfeder zum Leben. Nach dem Kampf werdet ihr denken, ihr könnt es mit der ganzen Welt aufnehmen, aber ihr werdet von Imperialen aufgegriffen. Nach einer langen Sequenz werdet ihr wieder wach und ihr haltet euch im Nalbina-Verlies auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Nalbina-Verlies   Do 18 Jun 2009 - 17:44

Nalbina Verlies
Empfohlene Stufe: 5

Nachdem ihr wieder wach seid, könnt ihr euch ruhig umsehen. Er werdet Schatzkisten entdecken, wo Rostklumpen drin sind. Wenn ihr zu viel Zeit habt, könnt ihr die ganzen Kisten in diesem Gebiet holen, speichern , das Spiel verlassen und wieder neu laden. So kommt ihr auf 99 Rostklumpen, aber nur, wenn ihr viel Zeit investiert. Ihr könnt auch mit den anderen Gefangenen reden. Wenn ihr den Spielverlauf ankurbeln wollt, geht hinter dem Speicherkristall ins nächste Gebiet. Dort seht ihr eine Filmsequenz und ihr müsst wieder kämpfen.
Die Gegner heißen Gvitch, Galidor und Dagza. Alle drei sind Seeks und ziemlich dumm. Auch ohne 99 Rostklumpen könnt ihr gewinnen. Werft die Rostklumpen, die ihr habt und greift dann mit Magie an. Balthier unterstützt euch zum Glück. Allerdings habt ihr keine Waffen und ihr müsst mit bloßen Fäusten kämpfen. Haltet ihr euch an die Strategie, wird der Sieg ein leichtes. Nach einer weiteren Szene findet ihr euch im Verlieskorridor wieder, wo ihr eure Ausrüstung wieder kriegt. Öffnet dort aber keine Kiste, wenn ihr die Doxa Lanze haben wollt. Geht in das nächste Gebiet und Balthier gibt euch den Ratschlag, nicht zu kämpfen, sondern zu flüchten. Ihr könnt natürlich auch kämpfen, wenn ihr wollt. Haltet euch nördlich, dann geht ihr nach Westen, bis eine Abzweigung zum Barheim-Tunnel erscheint. Geht durch und der erste Teil eurer Flucht ist getan.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Barheim-Tunnel   Do 18 Jun 2009 - 17:44

Barheim-Tunnel
Empfohlene Stufe : 5

Basch ist nun als Gast in eurer Gruppe. Bevor ihr die Treppe runter geht, untersucht die Apparatur zu eurer linken. Geht anschließend zu Brogg, der eine Sicherung für die Apparatur hat. Setzt diese ein, dann könnt ihr bei Brogg was kaufen. Bevor ihr ins nächste Gebiet geht, solltet ihr noch speichern. Es folgt eine Sequenz, wo eine Batterie-Mimik Leitung anfrisst. Diese saugen Energie. Ist die Energieleiste unter 50%, kommen untote Geschöpfe. Also solltet ihr lieber diese Monster ausschalten. Der Barheim-Tunnel ist ein guter Ort zum leveln. In jedem Gebiet müsst ihr die Batterie-Mimiks besiegen, damit euch Energie bleibt. Nach der Szene besiegt die beiden Batterie-Mimiks. In der 29. Werkstatt ignoriert ihr alle Monster bis ihr die Batterie-Mimik ausgeschaltet habt. Hierfür benutzt ihr am besten Eis. Geht anschließend zum Hauptstollen Ost, wo weitere 4 Batterie-Mimik Gruppen, die Energie absaugen. Geht zuerst auf den ( von euch aus gesehen ) rechten Gleis, wo die erste Leitung ist. Haltet euch dann ganz links, bis ihr weitere Batterie-Mimiks seht. Wenn ihr noch die Karte haben wollt, geht, wenn sich der Weg wieder zusammen kommt, den anderen Weg bis zum Ende hin. Anschließend solltet ihr noch die Batterie-Mimiks ausschalten, bevor ihr in die 36. Werkstatt geht. Besiegt dort die zwei weitere Batterie-Mimik Gruppen Unterwegs trefft ihr auch auf Kampfpuddinge, die jetzt leichter zu besiegen sind. Geht anschließend wieder in den Hauptstollen Ost, weiter nach Süden, wo ein schweres Hebegatter den Weg versperrt.
Geht über die Spezialwerkstatt III weiter zur 37. Werkstatt. Dort rettet ihr die zwei Stromleitungen, bevor ihr den Schalter drückt. Geht zurück in die Spezialwerkstatt III, um jetzt durch das Tor zu gehen. Im nächsten Gebiet könnt ihr speichern und Basch findet eine Ausrüstung. Geht anschließend ein Gebiet weiter zum Hauptstollen-Zentralkreuz. Hier ist eine weitere angefressene
Stromleitung. Besiegt die Batterie-Mimiks und lauft dann weiter in die Sebaya-Höhle. Die ersten zwei Batterie-Mimiks sind leicht zu entdecken. Die dritte ist ganz hinten im Nordwesten auf zu scheuchen. Habt ihr alles erledigt, geht ihr zur Anschluss-Strecke IV. Speichert dort, denn im nächsten Gebiet lauert bereits der nächste Bosskampf.

Boss: Mimik-Königin
Ihr könnt die Batterie-Mimiks, die die Energie absaugen ignorieren, den ihr braucht sie nicht. Oder ihr bekämpft diese Wesen mit Eis. Die Mimik-Königin ist das Hauptproblem: Sie spricht Blitz und macht Quattro-Stanz. Das kann sehr verhehrend für eure Charas werden, deshalb solltet ihr euch früh heilen. Ihr könnt Eis sprechen, aber die höchste Priorität ist zu Heilen. Wenn eure Mp also zur Neige gehen, greift lieber mit euren Waffen an, anstatt mit Eis anzugreifen. Ihr könnt auch versuchen, was von Mimik-Königin zu klauen. Aber die Items sind nicht so wertvoll, am besten ist noch die Rosenkorsage. Nach 4073Tp habt ihr gewonnen und ihr seht endlich wieder Tageslicht, wenn ihr dieses Gebiet in Richtung Süden verlasst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Ostwüste Dalmasca   Do 18 Jun 2009 - 17:45

Ostwüste Dalmasca
Empfohlene Stufe: 7

Nebenaufgaben:
Der Dalmascanische Patient ( 1. Teil )

Wieder in der Ostwüste, speichert ihr erst mal. Dann seht ihr weiter. Den Barheim-Tunnel könnt ihr erst mal nicht betreten, dafür braucht ihr den Barheim-Schlüssel. Den kriegt ihr als Belohnung für die Nebenaufgabe „Der Dalmascanische Patient“. Zu Ende bringen könnt ihr diese Nebenaufgabe erst später, aber ihr könnt zumindest erst mal anfangen. Wollt ihr sie anfangen, geht nach Norden im nächsten Gebiet, bis zur Nebula-Siedlung. Dort könnt ihr die Karte der Ostwüste Dalmasca von einem Mogry kaufen. Um die Nebenmission „Der Dalmascanische Patient“ anzufangen, redet mit der Frau vor dem großen Zelt. Die Mission startet dann, vorraus gesetzt ihr habt den Mob Blütenkaktor besiegt und nochmals mit Dandro gesprochen. Wenn ihr den Lösungsweg weiter folgen wollt, geht nach Süden zum Sandlabyrinth, dann nach Westen zum Kleinen Camp. Dort findet ihr Dandro und ihr könnt euch für 100 Gil ausruhen. Aber das solltet ihr nur tun, wenn ihr ziemlich angeschlagen seid, denn nach dem Gebiet Treppendüne kommt ihr wieder nach Rabanastre.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Rabanastre   Do 18 Jun 2009 - 17:46

Rabanastre
Empfohlene Stufe: 8

Nebenaufgaben:
Rang I Mob Todesabt ( Im Schutze der Kanalisation )

Rang I Mob Gockatrice ( Gelb regiert die Welt )

Rang I Mob Granitite ( Im Bann der Maginite )

Ann und ihre Schwestern

Gespräche mit Catarina

Nachdem ihr wieder in Rabanastre angekommen seid, trennen sich die Wege der Gefährten. Aber nur für kurze Zeit. Am Osttor ist zudem ein Mogry. Redet mit ihm und er erzählt etwas über den Mogxi-Transport. Diesen solltet ihr gleich in Anspruch nehmen. Teleportiert euch „zum Sandmeer“.
Aber ihr könnt auch zu Fuß zu Migelos Allerlei gehen. Dort angekommen, redet ihr mit Kytes. Anschließend redet mit Dalan in der Unterstadt. Er bittet euch, das Dalmasca-Schwert einen gewissen Azelas zu geben, der niemand anderer ist, als Vossler. Diesen Charakter lernt ihr später im Spiel kennen. Euer Ziel ist in der Nordstadt der Unterstadt, am Westrand. Vor einem Gebäude ist eine Rabanastre-Bürger. Sobald ihr drin seid, startet eine Filmsequenz und Basch wird ein festes Mitglied der Gruppe. Danach geht zur Bar „Zum Sndmeer“, um mit Balthier zu reden. Nun sind Fran und Balthier wieder in eurer Gruppe. So, jetzt wird es Zeit für ein paar Nebenaufgaben. Ihr solltet jetzt Blütenkaktor und Dexter, sowie Todesabt machen. Allerdings sind Gockatrice und Granitite Notfahndungen (also hierfür müsst ihr zu Montblanc) und noch zu stark für euch. Auch könnt ihr mit Catarina reden . Diese Viera sitzt rechts auf der Treppe, die vom Muzzur-Basar zur Nordstadt führt. Sagt ihr: „ Klar, Waldhasen sind grün hinter den Ohren“. Zudem solltet ihr wieder Einkaufen. Aber das ist nicht so wichtig, denn das könnt ihr auch noch in Bhujerba machen. Dorthin gelangt ihr, indem ihr nochmals mit Balthier redet, der sich im Luftschiffterminal aufhält. Anschließend fliegt ihr mit der Strahl nach Bhujerba. Bedenkt, das ihr danach erst mal keine Nebenaufgaben machen könnt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Himmelsstadt Bhujerba   Do 18 Jun 2009 - 17:46

Himmelsstadt Bhujerba
Empfohlene Stufe: 8

Nachdem ihr das Luftschiffterminal verlassen habt, kommt eine Sequenz und Lamont tritt eurer Gruppe als Gast bei. Geht anschließend die Travika-Hauptstraße entlang, bis ihr zu den Lhusu-Minen stoßt. Vorher könnt ihr noch einkaufen, aber spart eure Gil lieber, denn nach den Lhusu-Minen gibt es bessere Sachen.

Lhusu-Minen
Empfohlene Stufe: 8

Ach, wie schön ist es doch, wenn man an einem neuen Ort, alte Bekannte wieder sehen kann. Denn auch hier fliegen wieder Fledermäuse umher. Geht die Stufen hinunter und es kommt eine Filmsequenz. Anschließend geht den westlichsten Weg, um dann weiter zur Ortam-Brücke. Geht weiter nach Norden bis zur Snija-Spiegelbrücke. Dort könnt ihr gut leveln, denn es kommen immer wieder Skelette aus dem Boden, die ihr mit Vita oder normalen physichen Attacken ausschalten könnt. Aber halst euch nicht zu viel auf, denn dann kommen zu viele und ihr habt auf der jetzigen Stufe noch ein bisschen Probleme mit denen. Geht weiter zum Flöz 2 und es startet eine Szene, in der sich Lamot verabschiedet. Zudem solltet ihr in den nächsten Minuten ordentlich Gebrauch von der R2-Taste machen. Denn jetzt müsst ihr vor Ba´Gamnan fliehen. Ihr könnt natürlich auch kämpfen, aber es ist ein Ding der Unmöglichkeit, das ihr auf der jetzigen Stufe gewinnt. Rennt lieber den Weg, den ihr gekommen seid zurück. Am Stolleneingang verkündet Fran, das sie endlich weg sind und ihr könnt gemächlicher zum Ausgang gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Himmelstadt Bhujerba   Do 18 Jun 2009 - 17:47

Himmelsstadt Bhujerba
Empfohlene Stufe: 9

Nachdem ihr die Minen verlassen habt, kommt eine Filmsequenz und euer folgender Auftrag ist, ein Gerücht zu verbreiten. Sprecht die Leute in den Straßen mit Viereck an, damit sich das Gerücht verbreitet. Nehmt vorallem die Fremdenführer, den dann steigt die Leiste schneller und hütet euch vor den Wachen, denn dann wird eure Leiste um 30% gesenkt. Habt ihr es geschafft, dann kommt eine weitere Szene. Wenn ihr den Spielverlauf folgen wollt, geht anschließend zum roten Kreuz, das auf eurer Übersichtskarte eingezeichnet ist. Geht aber nich ohne den Zauber Aqua, denn der ist der stärkste, den ihr momentan zur Verfügung habt. Zudem solltet ihr in den Lhusu-Minen noch ein wenig leveln, denn es erwartet euch ein Bosskampf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Schlachtschiff Leviathan   Do 18 Jun 2009 - 17:48

Schlachtschiff Leviathan
Empfohlene Stufe:11

Wenn ihr das Luftschiff betretet, tritt der vorhin genannte Vossler der Gruppe als Gast bei. Am Andockhafen solltet ihr speichern, denn die Leviathan ist schwer bewacht. Vossler warnt euch kurzdarauf vor den roten Laserstrahlen, den diese lösen den Alarm aus und ihr bekommt es mit einigen Imperialen Soldaten zu tun. Geht bis zum Südwesten, bis ihr das Großcontainerlager erreicht. Geht die Treppe hinunter und ihr findet neben ein paar Schätzen auch Imperilae. Besiegt diese, dann geht zum nördlichen Ausgang zum Hangar. Nehmt den rechten Weg, dann löst ihr nur einmal den Alarm aus. Geht dann in die Mitte um Zentralblock zu kommen. Aber Vorsicht. Ihr müsst gegen 2 Imperiale Richter, 3 Schwertkämpfer und einen Magus antreten. Haltet Protes und Vallum aktiv, um eine Chance zu haben. Schaltet zuerste den Magus aus, denn der hat ein paar negative Zustandsveränderungen parat. Die Schwertkämpfer müsst ihr nicht besiegen, es geht ausschließlich um die Richter. Habt ihr die besiegt, bekommt ihr den Zellenblockschlüssel, den ihr für den Arrestzellenblock braucht. Öffnet damit die Tür und ihr könnt speichern. Ihr findet auch eine Urne. Nebenan in der Zelle sitzt Ashe und wenn ihr diese öffnet, kommt eine Filmsequenz.
Gegenüber dem Speicherkristall könnt ihr auch noch einkaufen. Geht anschließend zum Zentralblock zurück und es wird ein Alarm ausgelöst. Nun werdet ihr von einigen Imperialen empfangen. Besiegt diese ( Vorsicht, es sind ziemlich viele ), dann geht ihr weiter zum Hangar. Nun werdet ihr immer wieder auf Imperiale Truppen stoßen. Ihr könnt das nutzen, um euch aufzuleveln.
Geht so zurück wie ihr gekommen seid, sprich geht nach Osten, dann zum Großcontainer zurück, weiter zum Westblock. Ihr braucht jetzt auch nicht mehr auf die roten Laserstrahlen achten, denn es ist sowieso ein Alarm ausgelöst. Im Westblock vor der Tür zum Andockhafen, trefft ihr auf Penelo. Die tritt nun eurer Gruppe bei. Zudem verabschiedet sich Vossler. Bereitet euch mit Protes und Vallum auf den nächsten Bosskampf vor.

Boss: Richter Ghis
Dieser Boss st sehr schwer, deshalb solltet ihr das optimale Level 15 haben. Ghis wird unterstützt von drei Imperialen Schwertkämpfern. Besiegt zuerst diese, dann könnt ihr euch mi dem Richter rumschlagen. Richter Ghis haut ordentlich rein, aber da ihr nun drei Reserve Mitglieder habt, muss er alle sechs Charas ausschalten. Ein Chara sollte sich nach vorne stellen und die Angriffe abfangen, die übrigen sollten mit Fernwaffen arbeiten und heilen. Auf den vorderen Chara sollten sie auch noch Protes und Vallum sprechen. Generell gilt mal wieder, das alle Charas einen Gegner angreifen sollten. Hat Richter Ghis nur noch 25% seiner Tp, ist der Kampf zu Ende und eure Gruppe flieht nach Bhujerba.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Himmelstadt Bhujerba   Do 18 Jun 2009 - 17:48

Himmelsstadt Bhujerba
Empfohlene Stufe: 15

Nebenaufgaben:
Rang I Mob Nidheg ( Das Monster aus der Maginit-Mine )

Rang III Mob Ringdrache ( Große Drachen weinen nicht )

Rang II Mob Wyvern-Lord ( Himmliches Gebrüll )

Rang V Mob Marilith ( Die Schlange im Schatten des Wirts )

Rang V Mob Vanille-Mousse ( Ein Schleim kommt diesmal allein )

Einen eigenen Sonnenstein machen

Tagebuch eines Mogrys

Wieder in Bhujerba geht wieder zum Marquis Ondore, mit dem ihr schon vor der Leviathan gesprochen habt. Nach einer langen Filmsequenz, fliegt ihr schließlich zur Westwüste Dalmasca.
Es ist wieder Zeit für ein paar Nebenaufgaben. Nun könnt ihr die Mobs Granitite und Gockatrice, sowie den neuen Mob Nidheg machen. Zudem könnt ihr erneut mit Catarina sprechen. Sagt ihr: „Du bist doch total naiv.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Der lange Weg durch die Sandseen   Do 18 Jun 2009 - 17:49

Der lange Weg durch die Sandseen
Westwüste Dalmasca
Empfohlene Stufe: 11

Hier könnt ihr einkaufen. Wollt ihr im Spielverlauf weiter machen, geht nach Westen zur Ogir-Yensa-Sandsee.

Ogir-Yensa-Sandsee
Empfohlene Stufe: 11

Dieser Weg ist sich recht einfach zu merken. Geht die Treppe hoch und besiegt die Alraunen. Kurz vor dem nächsten Gebiet kommt es zu einer Szene, in der Vossler erneut eurer Gruppe als Gast beitritt. Zudem kommt es jetzt zu Kämpfen gegen Urutan-Yensas. Diese sind relativ leicht auszuschalten und sollten keine Probleme darstellen. Lediglich Schlaf zeigt manchmal seine Wirkung. Nehmt zum Heilen von Schlaf Wecker oder wenn ihr keine habt, legt eure Waffen ab und schlagt dann auf den Chara ein. Die Urne für die Sandsee findet ihr im nächsten Gebiet, ein abgelegener Tank. Etwas nördlich davon geht der Weg weiter. Geht ihr nach Süden, haltet euch zunächst westlich, bei dem nächsten Abzweig südlich. Dort trefft ihr dann auf einen Telekristall.

Nam-Yensa-Sandsee
Empfohlene Stufe:12

Hier gibt es nicht mehr viel zu erledigen. Außer dass ihr ein wichtiges Item für den nächsten Bosskampf erringen könnt. Lauft dazu nach Norden, bis Sandfischküste, wo ihr speichern könnt. Redet dort mit dem Mogry, um die Nebenmission zu starten. Folgt anschließend dem Urutan-Yensa bis zur Schwindende Küste, wo ihr es mit einem Urutan-Fresser zu tun kriegt. Gebt euren Charas Fernwaffen, damit sie nicht vom Sonic-Kreisel Angriff verletzt werden, der doch recht viel Schaden davon zieht. Die Urutan-Yensas helfen euch gegen dieses Untier, also konzentriert euch erst einmal auf den Urutan-Fresser. Habt ihr ihn nach 8015Tp besiegt, könnt ihr immer noch die Urutan-Yensa angreifen und besiegen. Geht zurück zum Mogry um eine Sequenz auszulösen. Anschließend pflückt ihr die Ixiro-Blüte, die im Hinblick auf den nächsten Bosskampf nützlich sein kann. Geht anschließend weiter nach Westen, bis ihr zwei Chocobos und ein Händler trefft. Geht anschließend zur Grabstätte Raithwalls. Die Karte für die Nam-Yensa Sandsee befindet sich übrigens im Westen des Gebietes Sandlese-Hügel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Grabstätte Raithwalls   Do 18 Jun 2009 - 17:50

Grabstätte Raithwalls
Empfohlene Stufe:13

Boss Garuda
Es ist wohl nicht überflüssig, zu sagen, dass es nicht gerade empfehlend ist, gleich mit einem Bossgegner zu beginnen. Garuda ist ein Flugmonster, deshalb könnt ihr nicht mit Nahkampfwaffen antreten, denn dann geht der Angriff immer daneben. Nur Vossler hat die außerst nützliche Technik Fernangriff gelernt und deshalb kann er mit seinem Schwert angreifen. Benutzt gleich zu Beginn die Ixiro-Blüte, um ordentlich Schaden zu machen. Danach benutzt Schusswaffen oder Bögen, am besten den Killerbogen und die Wega. Haltet eure Tp immer über 60%, um auf der sicheren Seite zu stehen. Aqua und Blitz helfen in diesem Kampf viel. Nach 6754Tp ist der Kampf gewonnen und ihr könnt speichern. Außerdem könnt ihr wieder einkaufen.
Neben dem Speicherkristall ist ein Antikes Gerät. Benutzt den so genannten Standortwechsler, um ins nächste Gebiet zu gelangen. Geht die Treppe hinunter und es startet eine kurze Sequenz, in der ein Dämonenwall auf euch zu schießt. Dieser Kampf muss schnell zu Ende gebracht werden, denn sonst werdet ihr zerquetscht. Außerdem setzt es Schlafga und Blindga ein. Zudem kann es einen Gefährten in eine andere Dimension verbannen. Man kann ihn nicht zurück holen. Aber keine Sorge, wenn euch das Wasser bis zum Kopf steht, könnt ihr die Tür, die hinter euch ist, benutzen.
Dahinter ist dann der nächste Dämonenwall!

Boss Dämonenwall
Dieser Wall ist einfacher zu besiegen, weil es weniger Tp hat und es langsamer ist. Sobald ihr im nächsten Raum seid, stürmt direkt auf den zu und haut drauf. An den Seiten sind Sockel, der den Wall schneller oder langsamer machen kann. Die Chance, dass es schneller wird ist aber 2 von 8 Fällen. Auch dieser Wall setzt Datelepo ein, was einen verbannt. Greift dann auf die Reserve zu, um den max. Schaden rauszuholen, denn ihr gerade macht. Dieser Dämonewall hat nur knapp 10.000Tp.
Habt ihr den Wall besiegt, könnt ihr zurück zum Telekristall gehen. Bedenkt, dass ihr dann nochmal gegen den anderen kämpfen müsst. Oder ihr geht weiter zur nächsten Tür. Nun seid ihr in einer großen Halle. Geht zuerst nach rechts oder links, es ist egal. Wichtig ist nur, dass ihr beide Juwelen berührt habt, einen in der Nordflügel-Postament und das Südflügel-Postament. Dann ist ein versteckter Gang frei, in beiden Gebieten, neben dem Juwel. Sie sind im Westen des Zentrums und im Zentrum sind auch die Juwelen. Geht im nächsten Gebiet in das Zentrum und der nächste Bosskampf startet.

Boss: Belias
Ihr werdet es für unmöglich halten, dass ihr schon wieder einen Boss besiegen müsst. Belias´Schwäche ist Aqua, also solltet ihr auf den Zauber so oft, wie möglich zugreifen. Auch Wega mit Wasserkugeln ( 1 Yensa-Flosse, 3 Grünsäure, 4 Wassersteine verkaufen ) sind nützlich. Plündert auch die Schatzkisten, die in der Nähe sind. Vielleicht habt ihr Glück und bekommt einen Aqua-Splitter, den ihr verwenden könnt. Belias greift vorwiegend Physisch an, also sprecht auf euren „Panzer“ Protes.
Aber es kann auch vorkommen, dass er Feuer und Feuka spricht. Das wirkt er aber nur, wenn er euch mit Öl verseuchen will. Belias hat 15943Tp, also sollte der Kampf nicht alt zu schwer sein.
Nach dem Sieg geht den Gang in der Nähe lang, bis eine längere Sequenz kommt. Anschließend kommt es zum nächsten Kampf gegen einen angeblichen Freund.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Leichter Kreuzer Shiva   Do 18 Jun 2009 - 17:51

Leichter Kreuzer Shiva
Empfohlene Stufe:14

Boss: Vossler
Euer treuer Gefährte, der euch auf der Leviathan und auf dem Weg zur Grabstätte Raithwall begleitet habt, stellt sich als Gegner heraus. Vossler wird von drei Imperialen Soldaten unterstützt. Schaltet zuerst diese aus, bevor ihr euch Vossler widmet. Vossler greift einen Chara an, bis dieser kämpfunfähig wird. Er konzentriert sich vor allem auf Basch, wenn er in eurer Gruppe ist. Zum Glück gibt es auch noch Positives. Habt ihr Fran gut aufgelevelt, wechselt sie ein, denn sie ist nun dauerhaft im Berseker-Zustand. Um den Angriff von Vossler abzuschwächen, benutzt Protes und vielleicht Hi-Potion, wenn die Zeit drängt. Vossler ist Stufe 20 und hat 9318Tp.
Nach dem Sieg gibt es eine weitere Sequenz und eure Gruppe flüchtet nach Rabanastre.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Rabanastre   Do 18 Jun 2009 - 17:51

Rabanastre
Empfohlene Stufe:15

Nebenaufgaben:
Rang II Mob Engedoras (Garif, Kräuter und Ozmone)

Rang II Mob Quakquak (Wenn der Quakquak kommt)

Rang V Ultros (Auf dem Leim gegangen)

Rang III Mob Gilkröte (Der Duft von Freiheit)

Bhujerba-Tropfen-Wahnsinn

Helfen sie Jule, der Infohändlerin

Der Fall des Verschwundenen Kaktors

Der Dalmascanische Patient ( Teil 2 )

Gespräche mit Catarina

Wieder in Rabanastre solltet ihr einkaufen, es gibt jetzt neue Waren. Vorallem das Blutschwert solltet ihr euch holen, denn es hat Attacke 41 und den zusätzlichen Effekt Sturz. Ihr könnt auch einige Nebenaufgaben machen. Wenn ihr die Doxa Lanze früh haben wollt, solltet ihr Jule, der Infohändlerin helfen. Außerdem solltet ihr wieder mit Catarina reden. Gebt ihr die Antwort: „Nie und Nimmer“. Trotzdem solltet ihr zuerst in die Giza-Ebene gehen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Giza-Ebene ( Regenzeit )   Do 18 Jun 2009 - 17:52

Giza-Ebene (Regenzeit)
Empfohlene Stufe:15

Die Landschaft hat sich nach eurem ersten Besuch geändert. Doch keine Sorge, wenn ihr das empfohlene Level erreicht habt, habt ihr mit den Monster keine Probleme. Ihr solltet hier ein paar Stunden zum aufleveln verbringen, um für die kommenden Bosskämpfe vorzusorgen. Nur vor dem Blitzelementar solltet ihr euch in Acht nemen, denn es ist zwar lvl 25, kann aber trotzdem sehr gefährlich mit seinem Blitzra werden. Also haltet lieber Abstand und benutzt in seiner Nähe keine Zauber. Wollt ihr die Story voran treiben, geht erst nach Süden, zur verlassenen Nomadensiedlung, wo ihr auch den Auftraggeber für Quakquak findet. Geht dann nach Westen und weiter nach Süden, bis ihr ein unbekanntes Gebiet erreicht...

Ozmone-Ebene
Empfohlene Stufe:16

Um schnell voran zu kommen, geht nach Süden zur Erdspirale, weiter bis zum Hawro-Grünland. Sucht dort den westlichen Ausgang um zum Dorf Jahara zu kommen. Unterwegs solltet ihr noch ein wenig aufleveln, die Monster hier bieten sich an. Nur der Montisaurus könnt ein Problem darstellen,
denn er fliegt und ihr müsst auf Fernwaffen zurückgreifen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Dorf Jahara   Do 18 Jun 2009 - 17:53

Dorf Jahara
Empfohlene Stufe:18

Im ersten Gebiet findet ihr wieder einen Telekristall, wo ihr speichern könnt. Redet anschließend mit dem Garif-Krieger in der Nähe, um zum Grund der inneren Ruhe zu kommen. Dort könnt ihr einkaufen, aber redet lieber mit dem Kriegsmeister Spinell, der euch rät, zum Dorfalten zu gehen.Dieser ist etwas nördlich von eurem Standpunkt, ihr werdet ihn schon finden, denn er ist im selben Gebiet. Nun könnt ihr mit Spinell im Nordwesten reden, um zum Hügel der Weisen zu kommen. Dort redet mit dem Krieger, um mit dem Häuptling zu reden. Nach einer langen Sequez tritt Larsa als Gast bei. Nun könnt ihr wieder zurück zum Telekristall, zur Chocobo-Verleiherin gehen und ein Chocobo kostenlos leihen. Aber ihr solltet den gratis Ritt lieber für später aufheben.
Geht nun wieder in die Ozmone-Ebene.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Ozmone-Ebene   Do 18 Jun 2009 - 17:53

Ozmone-Ebene
Empfohlene Stufe:18

Nebenaufgaben:
Viera-Partnervermittlung

Nun könnt ihr weitere Mobs annehmen. Engedoras solltet ihr annehmen, denn er liegt direkt auf dem Weg, aber Vanille-Mousse ist noch zu stark für euch. Geht nach Norden zurück zur Erdspirale.
Dort geht ihr nach Osten, um zum nächsten Gebiet zu kommen.Dort werdet ihr auf viele Uuhs treffen, die ihr chainen könnt und vielleicht bekommt ihr das Katana Kogaramasu, was den Attacke-Wert 58 hat. Wollt ihr zu Engedoras, geht nach Süden Schluchttal. Ansonsten geht ihr nach Norden, zu Windkrumme Gräser. Von dort geht weiter nach Osten, zu einen Speicherkristall. Das anschließende Gebiet nennt sich Golmore-Dschungel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Admin
Administrator
Administrator


Anzahl der Beiträge : 1968
HP : 8
Anmeldedatum : 15.06.09

BeitragThema: Golmore Dschungel   Do 18 Jun 2009 - 17:55

Golmore-Dschungel
Empfohlene Stufe:19

Nun kriegt ihr es hauptsächlich mit Panther zu tun, die ihr mit Eis ausschalten könnt. Hier könnt ihr auch trainieren und die Panther chainen, um wertvolles Quahl-Fell zu kriegen, dass ihr dann verkaufen könnt.Der Weg ist nicht gerade lang. Geht nach Südosten, bis ihr ins nächste Gebiet. Dort geht weiter nach Osten, bis ihr nicht weiter gehen könnt, weil eine Magie-Barriere den Weg versperrt. Nun folgt eine Sequenz, in der Fran den Weg zum Dorf Elt öffnet. Geht den Weg weiter, bis ihr ins Dorf Elt kommt.

Dorf Elt
Empfohlene Stufe:21

Hier könnt ihr wieder speichern. Geht anschließend weiter zum Platz der Seelenbäume. Geht in die Mitte, um eine Sequenz auszulösen. Geht anschließend die Treppe zum Ägidenpalast hoch. Dort startet eine weitere Sequenz. Danach könnt ihr wieder zum Golmore-Dschungel gehen.


Zuletzt von Pyrofelix am Di 14 Jul 2009 - 20:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.postpartum-forum.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Komplettlösung Final Fantasy 12   

Nach oben Nach unten
 

Komplettlösung Final Fantasy 12

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
postpartum :: Separate Spiele :: Final Fantasy :: Final Fantasy 12 (FFXII) :: Final Fantasy 12 (FFXII) - Tipps, Taktiken und Lösungsweg-
Forum kostenlos erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Kostenlosen Blog auf Blogieren