Der Hintergrund des Logos stammt aus Final Fantasy X

Postpartum - Tipps, Lösungen, Guides und Fragen

StartseiteStartseiteNewsGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die Themen durchsuchen: Rechercher Fortgeschrittene Suche
Für optimale Suchergebnisse bei mehreren Stichwörtern nach der Suche die eingefügten "OR"s entfernen
Hilfe


Hilfe zum Finden bestimmter Bereiche
 

Hilfe zum Erstellen von Beiträgen und Themen
 
Zu dieser Seite verlinken
Verlinken Sie zu dieser Seite:

BBCode für Foren:
[url=][/url]

HTML für Webmaster/Blogs u.ä.:
<a title="" href=""> </a>
An die Gäste des Forums
Registrierungsargumente. BITTE lest sie zumindest...

Wie ihr sicherlich bemerkt habt, fehlen uns noch einige User, Moderatoren, Themen und Beiträge.

Ein Problem, gegen das ihr direkt etwas tun könnt ;)

Seht euch das Forum und die Guides an, überzeugt euch, dass wir keinen Mist schreiben und helft uns, das Forum lebendiger zu machen.

Die Anmeldung geht mit keinerlei Verpflichtungen einher; sie bietet nur die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen und weitere Vorteile zu nutzen.

Solltet ihr dennoch unzufrieden werden, könnt ihr euch jederzeit abmelden. D.h. den Account komplett löschen.
Doch ich hoffe, dass dies nicht nötig sein wird^^

(Weitere Fragen könnt ihr im Gäste-Forum stellen)


Vaan, Administrator des Forums
Interessante Themen
Die neuesten Themen
» World of Warcraft MoP
Fr 12 Jul 2013 - 12:03 von ucblog

» Eure Lieblingsserien?
Fr 12 Jul 2013 - 11:53 von ucblog

» Stimmt es das eine mobile Version von Brick Force rauskommen soll?
Fr 1 Feb 2013 - 14:28 von Jujulu

» Zu welchen Konzerten geht Ihr 2013?
Do 24 Jan 2013 - 18:09 von Jujulu

» Was sagt Ihr zu TERA online?
Do 24 Jan 2013 - 17:56 von Gabiee

» NCU Dokumentation
So 30 Dez 2012 - 14:12 von Zal

» Brauche eure Hilfe ... Neu angefangen FFXII zu spielen..!
Di 6 Nov 2012 - 20:40 von killerscool

» Brüchige Wände
Sa 11 Aug 2012 - 21:38 von Dibo

» Dracula
Do 9 Aug 2012 - 16:13 von colin1

» Rosenkranz
Mi 8 Aug 2012 - 21:19 von Dibo

» Themen
Mi 8 Aug 2012 - 21:18 von Dibo

» Castlevania - Curse of Darkness: Gegnerliste + Stehlen
Mi 8 Aug 2012 - 10:35 von Dibo

» Waffenliste (bzw. komplette Waffenliste) bzw. alle Waffen: Castevania - Curse of Darkness
Mi 8 Aug 2012 - 10:22 von Dibo

» Goldknochen
Mi 8 Aug 2012 - 10:21 von Dibo

» Die Bossgegner
Di 7 Aug 2012 - 22:51 von colin1

Wer ist online?
Insgesamt sind 13 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 13 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

Der Rekord liegt bei 218 Benutzern am Do 2 Feb 2012 - 17:09
Statistiken
postpartum
Postpartum - Tipps, Lösungen, Guides und Fragen


Gründung: Mo 15 Jun 2009 - 18:47
Alter: 2991 Tage
Foren: 239
Themen: 935
Beiträge: 23471
User: 158
neuester User: erik21
User-Rekord: 218 (Do 2 Feb 2012 - 17:09)

weitere Statistiken hier

Laut trigadon.de hatte unsere Seite seit dem 21.08.2010

Besucher. Dazu sind jedoch noch etwa 26.000 dazuzurechnen. Diese Anzahl Besucher hatten wir vom 04.11.2009 bis zum 21.08.2010.



Name: Gast
Geburtstag: 0
Alter: 0
Registrierung:
Letzter Besuch:
Beiträge: 52 von 23471
Die aktivsten Beitragsschreiber
Vaan (11752)
 
Rooman12 (3571)
 
DarkBlade (2611)
 
Admin (1968)
 
LordVirus (1765)
 
Zal (605)
 
Cartman (456)
 
SJ1 (308)
 
ikkbinz (244)
 
Ashe (190)
 

Austausch | 
 

 Diablo III: Design und Anwendung von BOSS Wutanfall

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
sxzlucy
Level: 3
Level: 3


Anzahl der Beiträge : 15
HP : 0
Anmeldedatum : 19.04.12

BeitragThema: Diablo III: Design und Anwendung von BOSS Wutanfall   Di 8 Mai 2012 - 9:24


Zitat von: http://d3guyz.de/?q=node/1582
Zwischen den neuen besonderen Werten der Monster, die in letzter Zeit veröffentlicht sind, ist Wutanfall bemerkenswert. Dies ist ein allgemeinen Wert von Boss in WOW. In einem Kampf müssen Sie den Boss in vereinbarter Zeit töten. Sonst wird Boss wütend(Er wird rot und größer von der Erscheinung). Sein Angriff wird rasch zunehmen, welche ihm erlaubt, Spieler fast in einer Sekunde zu töten. Es ist eine riesige Veränderung, Wutanfall in Diablo III zu bringen. Viele Taktiken in früheren Diablo-Spiele sind wahrscheinich nicht mehr geeignet.
Diese neue Veränderung weckt einige Diskussionen. Nicht alle Spieler sind bereit, einen Peer-to-Peer-Kampf zu haben, nachdem sie genügende Ausrüstungen angesammelt haben und weiter gegangen sind. Sie wollen ihre eigenen Fertigkeiten verwenden, um höhere Schwierigkeit im Voraus herauszufordern. Bashiok gab folgende Erklärungen.

(Screenshot von Boss-Kampf vor langer Zeit)
Ich weiß, dass einige Boss-Wutanfall Schaltuhren sind, aber ich werde sie auf den Skelettkönig transponieren, um Spoiler zu retten. So, als imaginäres Beispiel in Inferno, wenn Sie Skelettkönig innerhalb von vier Minuten nicht töten, beginnt er dreifache Menge von Skeletten zu vermehren. Das stellt eine sehr härtere Situation dar, aber Sie können es sehr gut behandeln, wenn Sie richtig spielen.
Es ist lustig zu sehen, dass die Leute den Skelettkönig ungefähr für eine Stunde mit ihrer Stufe 3 Characteren kiting. Es macht keinen Spaß, wenn Sie Level 60 im Endespiel erreichen und die Beute zufälig fallen. Um diese Kills und also die Angelegenheit der Progression vom Character zu machen, müssen wir versuchen, wertlose Taktiken zu bekämpfen, die den Menschen erlauben, Flop durch das Spiel zu gehen.
Zwinge die Leute nicht, effizient zu werden, wenn sie nicht möchten.
Der Punkt des Spiels ist es, Effizienz ... Töten Sie die Monster so schnell wie möglich, um Ihre Zeit zu maximieren, dann können Sie die Beute finden, die Sie möchten. Das ist das Spiel. Ich denke, dass Sie etwas tun sollten, was Ihnen gefällt, aber wenn Sie in einem langsameren Tempo gehen wollen, brauchen Sie sich nicht wirklich viel um die maximierte Effizienz zu kümmern, und bringen Sie es in Ihrem eigenen Tempo, damit können Sie hübsche harte Zeit in Alptraum haben. Hoffentlich werden Sie im Lauf des Spiels und mit der erhöhten Schwierigkeit dazu ermutigt, Ihre Buid festzuziehen und Ihre Ausrüstung mehr und mehr zu prüfen.
Das ist eher unproduktiv. Sie (Blizzard) haben ständig behauptet, dass die beste Beute aus Spawns kommen, und sie sind so selten, dass nicht jeder Champion Spawn erreichen kann, um Wutanfall-Schaltuhr zu haben. Wir sollten künstliche Uhr auf einen Kampf stellen. Individuum wächst die Kraft nach langem Kampf nicht. In der Tat würde unter realistischen Umstände Boss tatsächlich im Lauf der Zeit geschwächt, aber dann wird er sich in der Ralität erholt?
Mit dem Nephalem Valor Buff ist die beste Beute aus Meister, Seltene, und (vorausgesetzt, der Buff ist oben) Bosse. Wie ich schon sagte, dass der Punkt gewährleistet "legitimen" Progression ist. Aber wenn jemand Seltene und Meister zu Beginn des I. Akt tötet, weil sie den Skelettkönig nicht schlagen können, sollten sie unbedingt tun. Und eigentlich sollte jeder erwarten, um genau das zu tun, wenn sie Inferno erreichen.
Sie können sehr oft das gleiche Ziel ohne den metaspielbaren "Ich gewinne"-Button erreichen.
Sie sind keine "Ich gewinne"-Buttons.
Was bedeutet es genau, dass die Wutanfall-Schaltuhr hofft nur, ein künstliches Hindernis des Fortschritts zu werden?
Nee! Es ist die Absicht von einer Wutanfall-Schaltuhr.
Es gefällt mir, wie Sie das Wort "künstliches" als negatives Hindernis benutzen. Es ist ein Videospiel. Es ist alles konstruiert und künstlich. Wenn es eine "natürliche" oder "organische" Methode gibt, einen Weg durch einen Boss-Kill zu schaffen, würde ich gerne davon hören.
Werden Sie die Stufe-Ausrüstung bilden, bevor Sie fortschreiten! Hallo, langweilig MMO-Struktur.
Kein großer Diablo-Fan, oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Diablo III: Design und Anwendung von BOSS Wutanfall

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
postpartum :: Alle Spiele :: Online-
www.forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com